Veranstaltungs-Informationen

Serum 114 + Biest + Zaunpfahl

Der Tag Mein Feind Tour 2017

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Präsentiert von:

EMP
Metaltix
Musix

Serum 114 + Biest + Zaunpfahl

 

Der Tag Mein Feind Tour 2017 – Punkrock aus Frankfurt

Auch nach einer Dekade on the road dirigiert der gute alte Großvater Punkrock mit rasendem Taktstock die Kapelle. Daran lassen die vier Männer von Serum 114 nicht die leisesten Zweifel. Hooklines bohren sich wie spitze Holzpflöcke direkt ins Ohr. Gitarrenwände schützen vor grellen Sonnenstrahlen. Ein gepflegter Pogo mit Graf Dracula. Cheers Kollege. Du Blut, wir Bier. Und ab dafür! Serum 114 packen die Hörer vom ersten Takt und nehmen ihn mit auf einen wilden Ritt durch die Nacht, in den Tag.

In all den Jahren hat sich das Quartett aus Frankfurt das Wichtigste bewahrt: Unangepasstheit, Rebellion, oder ist das etwa doch noch Punkrock? Völlig egal: es ist vor allem authentisch. Und deswegen bleibt sich die Bande selbst dann treu, wenn sie zum Tango mal einen Gang auf’s Tanzparkett wagt, nur um dann doch wieder mit der Gitarre in der Hand vor der Tür zu landen. Die Anleitung zum Erfolg liegt zerrissen in der Ecke. Serum 114 ziehen mit ihrem aktuellen Album aus 2016, „Die Nacht mein Freund“, lieber weiter auf eigene Faust durch die Clubs der Republik, genauso wild entschlossen wie noch vor zehn Jahren. Happy Birthday!

Noch gilt die junge Hamburger Band Biest um die charismatische Frontfrau Jen als Geheimtipp. Biest’s Sound ist eine Mischung aus Alternative, Metal und Pop-Rock, gepaart mit deutschsprachigem Gesang und einer sexy Hamburger Attitüde.

Mit Spielfreude und gekonntem Wortwitz hinterlassen Zaunpfahl ihre Fußstapfen in der deutschen Musiklandschaft. Erlaubt ist, was gefällt. Die Zaunpfähle selbst bezeichnen ihre Musik als "hardcorebeeinflussten Deutschmetalpunkrockrap inkl. leiser Töne".

Serum 114 - Wilde Zeit

Serum 114 mit der ersten Single aus ihrem aktuellen Album "Die Nacht Mein Freund"

Serum 114 - Hängt sie höher

Hier noch ein etwas älterer Track der Band...

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club