Veranstaltungs-Informationen

The Doors in concert

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

The Doors in concert

 

Die besten Songs der Doors – live & authentisch

The Doors in Concert sind eine authentische Doors-Tributeband. Der Sänger hat das richtige Aussehen und die perfekte Stimme, der Keyboarder hat viele Ähnlichkeiten mit Ray Manzarek, der Gitarrist spielt und klingt wie Robby Krieger und schließlich kann sich der Trommler John Densmore's feinsten Finessen nähern.

Jim Morrison gilt als Rockmusiker, der die Fantasien, Visionen, Ängste und die Selbstdestruktivität der Generation der späten 1960er Jahre artikulierte und exemplarisch auslebte. Gemeinsam mit den Doors erweiterte er das Repertoire der Rockmusik um mehrschichtige Konzeptstücke und Formen des Rocktheaters. Die Shows der Doors waren energiegeladen, explosiv, spannend und oft ereignisreich. The Doors in Concert bringen diese Zeit zurück auf die Bühne. Authentisch, leidenschaftlich und perfekt im Sound und Outfit.

Die Authentizität ist das Markenzeichen dieser holländischen Tributeband. So werden nur Instrumente benutzt, welche exakt auch die Originalband spielte, um sich dem richtigen Klang so gut wie möglich zu nähern. Natürlich passen der Vox Continental, Gibson G-101 und der Gibson SG in dieses Gerüst. Der Keyboarder von The Doors in Concert spielt die Basslinien genauso mit seiner linken Hand auf einem historisch korrekten Silver-Top Fender Rhodes Piano Bass wie Ray Manzarek, der exakt so ein Modell auch genutzt hat. Natürlich werden ebenso die Vintage Fender Amps and Mikrophone verwendet, wie es seinerzeit The Doors taten. Jedes Instrument und jedes Stück der technischen Ausrüstung ist sorgfältig und liebevoll dem Original-Equipment nachempfunden und zusammengestellt, damit der glorreiche originale Klang bis ins feinste Detail erhalten bleibt.

The Doors in Concert produzieren so den Live-Klang der originalen Band. Die Live-Versionen sind oft musikalisch viel interessanter und reiner als die bearbeiteten Studioaufnahmen. Von den verschiedenen Live-Aufnahmen der Doors (die remastert auf CD herausgebracht wurden) inspiriert, werden besonders Songs aus diesen musikalischen Sphären gespielt: “The Doors In Concert”, “Live at the Aquarius Theatre”, “Live in Pittsburgh”, “Live in New York”, “Live in Stockholm” und “Live at the Matrix”.

Neben den vielen Hits wie Light My Fire, The End, Riders On The Storm, Roadhouse Blues und Love Street, werden auch Songs wie Alabama Song (Whisky Bar), Backdoor Man, End Of The Night, Gloria, LA Woman, Unknown Soldier, Hyacinth House, When The Music’s Over u.v.m. zu hören sein.

The Doors in concert - Riders On The Storm

Eines der faszinierendsten Stücke von den Doors: "Riders On The Storm"

The Doors in concert - Love Me Two Times

The Doors in concert mit "Love Me Two Times" bei einem Auftritt in Utrecht

The Doors in concert - When The Music's Over

"When The Music's Over" von "Strange Days"-Album der Doors, interpretiert von The Doors in concert - die machen das gut, die Jungs!

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club