Veranstaltungs-Informationen

The Neal Morse Band

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Präsentiert von:

Eclipsed_Neu_Rot_Schwarz
laut.de

The Neal Morse Band

 

”The Similitude Of A Dream” Tour - Transantlantic-Sänger stellt sein neues Album vor –
mit Mike Portnoy an den Drums

Innerhalb der letzten drei Jahrzehnte hat Neal Morse Großes geschaffen, dabei mit den unterschiedlichsten Formationen Meilensteine des Prog-Rocks gestaltet. Zuletzt mit seiner Neal Morse Band.

Der in Los Angeles geborene Musiker, der unter anderem bei den Bands Spock`s Beard, Flying Colors und Transatlantic mitwirkte, hat zahlreiche Verbindungen geschmiedet. Die herausfordernsten und fruchtbarsten Kollaborationen hat der 56jährige mit dem ehemaligen Dream-Theater-Schlagzeuger Mike Portnoy (auch: Winery Dogs, Twistes Sister, Transatlantic und Flying Colors) geschaffen.

Gemeinsam haben die Beiden gleich vier Bands lanciert, wobei die Gruppe, die am längsten Bestand hatte, am intensivsten war, sowie den größten musikalischen Output hatte, The Neal Morse Band ist.

Über die Jahre hat die Prog-Rock-Ikone Neal Morse zusammen mit Mike Portnoy und Randy George immer genau die Musiker zusammengebracht, die gebraucht wurden, um seine Songs adäquat umzusetzen. 2012 allerdings haben Neal Morse und der langjährige Bassist Randy George Proben abgehalten, bei denen Musiker gesucht wurden, die die Band langfristig verstärken sollten. Zudem sollte die Musik auch in Zukunft kollektiv zusammen geschrieben werden.

Nach dreitägigen Probe-Sessions hat man sich für Bill Hubauer (Keyboards, Gesang) und Eric Gillette (Gitarre, Gesang) entschieden. Gemeinsam haben die Fünf 2015 „The Grand Experiment“ eingespielt.

Im November 2016 hat The Neal Morse Band das neue Werk „The Similitude Of A Dream“ veröffentlicht. Für Neal Morse und Mike Portnoy ist es das 18. Studioalbum, das sie gemeinsam einspielten. Für Portnoy alleine ist es Album Nummer 50. Vergleiche gibt es also reichlich und da wird man diesem mit allen Wassern gewaschenen Weltklasse-Drummer Glauben schenken dürfen, wenn er sagt, dieses Album sei das kreative Highlight der Kooperation Morse/Portnoy und auf Augenhöhe mit so herausragenden Konzept-Doppel-Alben wie Pink Floyd’s „The Wall“ und The Who’s „Tommy“.

Besetzung: Neal Morse (voc., keys, guit.), Randy George (b), Bill Hubauer (keys, voc), Eric Gillette (guit., voc), Mike Portnoy (dr)

Neal Morse - live in New York

Dieser DVD-Trailer vermittelt euch einen guten Eindruck darüber, was euch am 25.3. im Colos-Saal erwarten wird.

Neal Morse - live in New York (Teil 2)

Hier geht's mächtig proggig zur Sache...

Neal Morse - live in New York (Teil 3)

Und weiter geht's mit gut 12 Minuten vom selben Konzert: Neal Morse live in New York

Neal Morse - The Grand Experiment

Hier noch das Video "The Grand Experiment" zum gleichnamigen Album

Neal Morse - Long Day

Ganz neu: Das Lyric-Video zu "Long Day" vomm neuen Album "The Similitude of a Dream"

Neal Morse Band - City Of Destruction

THE NEAL MORSE BAND haben ein Musikvideo zu ihrem neuen 'City Of Destruction'-Track produziert. Der Song stammt vom kommenden "The Similitude Of A Dream"-Album, das am 11. November über Radiant Records rauskommt.

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club