Veranstaltungs-Informationen

The Paperboys

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

The Paperboys

 

„Latino Celtic Emotion“ – kanadische Pop-Folk-Band verknüpft in faszinierender Weise Irish-Folk mit Latin Music

Diese Band ist das musikalische Spiegelbild des Transamerica Highways von Mexico bis hoch an die kanadische Westküste: Man kommt durch den Süden New Mexikos und Arizonas mit seinem Tex-Mex, streift Texas mit seinem Blues, in Kalifornien inspiriert einen der relaxte Satzgesang der Surfmusik Szene und je nördlicher man kommt, wird man um eine Prise Country-Rock nicht herum kommen.

Allem voran aber sind die Paperboys eine Hammer Liveband und ein Garant für gute Laune. Frontmann und Singer/Songwriter Tom Landa ist gebürtiger Mexikaner, lebt aber seit seiner Kindheit in Kanada. Die anderen Bandmitglieder haben irische, schottische und lateinamerikanische Vorfahren. So verbindet sich beispielsweise mexikanische Folklore mit lateinamerikanischen Klängen, um beim nächsten Stück die Zuhörer bei einem Jig & Reel ins grüne Irland zu versetzen. Gleich darauf meint man, auf staubigen Countryroads zu stehen. In den zwanzig Jahren ihres Bestehens haben die Paperboys so viele gegensätzliche Musikstile vereint wie wohl kaum eine andere Band und trotzdem einen einzigartigen Sound entwickelt.

Aber nicht nur die Instrumentals sind hörenswert - auch die Songs in Englisch und Spanisch gehen unter die Haut. Die warme schmeichelnde Stimme und die Eindringlichkeit der Songs machen süchtig und man will immer mehr davon hören. Jazzthing/Blue Rhythm bringt die Musik der kanadischen Band mit nur zwei Worten auf den Punkt: "großartiger Sound". Einen umfassenden Eindruck über die Vielseitigkeit der Paperboys vermittelt ihr jüngstes Album „Score“, eine Greatest Hits Compilation, die gerade in der Mache ist.

Neben Gruppen wie Maná oder Los Lobos sind The Paperboys ein weiterer Pfeiler, der die Kultur Mexikos mit dem amerikanischen Süden verbindet. Gesungen wird zweisprachig: Englisch und Spanisch. Live ist die Band eine Liga für sich: Sympathisch, virtuos, emotional und doch ohne Pathos. Mit ihren CDs und Video Clips hat die Band auch einige Ausrufezeichen setzen können. Schon mehrfach waren die Paperboys für den Juno – den kanadischen Grammy – in verschiedenen Kategorien nominiert und haben ihn auch gewonnen. Dazu zweimal den „West Coast Music Award“. Mit dem Videoclip „Fall down with you“ ist man bis auf die Nummer vier der kanadischen Videocharts vorgestoßen und hielt sie ein paar Wochen inne. Und das ohne Unterstützung eines Majors! Einfach so, weil es gute Musik ist.

Mit diesen Referenzen im Tourgepäck hat die Band unermüdlich Präsenz in Europa aufgebaut und feiert auch hier Erfolge. So hat man eine Nominierung für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik erhalten, wurde von Audio Magazin mehrfach mit fünf goldenen Ohren ausgezeichnet und bei vielen Weltmusik Festivals gehören die Paperboys zu der Nomenklatur, die sich auf der Hauptbühne tummelt.

2015 haben die Paperboys ihr zehntes Album herausgebracht: Es hört auf den schön philosophischen Namen „At peace with one‘s ghosts“. Auf Deutsch gibt es den entsprechenden Spruch: „Die Geister, die ich rief“. Die Paperboys haben eine geistige Haltung gefunden, um mit diesen Geistern gütlich in Frieden zu leben. Die wunderbaren Songperlen ,aber auch fetzigen Instrumentals sind im Gleichgewicht. Wie immer bedient sich die Band verschiedener Zutaten, aber keine Zutat profiliert sich auf Kosten der anderen. Man hängt keinem kurzweiligen Trend nach, um vielleicht hie und da einen Pluspunkt zu holen, der ein paar Wochen später schon Schall und Rauch ist. Man ist was man ist. Nicht mehr und nicht weniger. Dass die Musiker damit glücklich sind, hört man dieser positiven und zeitlosen Musik Takt für Takt an.

Los Paperboys - Back To You

Brandaktuell haben die Paperboys ein Video zur letzten Tour im Jahre 2015 für Euch online gestellt:

Los Paperboys - City Of Chains

Los Paperboys letzte Single

Los Paperboys - Fragile

Stings unter dem Eindruck des 11. Septembers entstandener Titel "Fragile", hier kongenial und vielleicht noch berührender als im Original ins Spanische übertragen von den Paperboys.

Los Paperboys - Better Than The Last

Das aktuellste Video der Paperboys "Better Than The Last" vom Album "At Peace With One's Ghosts".

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club