Veranstaltungs-Informationen

The Wild Rumble

supp.: The Sirkus

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

The Wild Rumble

 

Die Aschaffenburger Alternative-Rocker releasen ihr Debüt Album

Wer aufrichtige Geschichten im surrealen Gewand sucht, wird The Wild Rumble finden. Ihre Musik vereint psychedelische Garage-Rockelemente mit experimentell eingängigen Sounds. „Textlich wird gelebt und gelitten, verteufelt und gejagt. Und eigentlich brauchen die Songs nie wirklich mehr als Gitarre, Bass, Schlagzeug und Pfarrs Stimme, um diesen unbändigen „Schrei des Schmetterlings“ erklingen zu lassen.“ - Dimitrios Charistes

The Wild Rumble geht aus einem Singer/Songwriter-Projekt des Aschaffenburger Sängers Yannick Pfarr hervor, der sich zur instrumentalen Unterstützung 2014 mit drei Freunden zusammen tat. Geprägt von musikalischen Größen wie „Queens of the Stone Age“ und „The Rolling Stones“ entwickelten die vier jungen Musiker ihren ganz eigenen Sound, der schwer in nur einem Genre fassbar ist. Mit ihrer ersten EP „Only Colossus“ startete die damals neu gegründete Band souverän und selbstbewusst ihre musikalische Laufbahn.

Nach vier Wochen Studio-Arbeit im Sommer 2016 zusammen mit Jan Kerscher bei Ghost City Recordings produzierte die Band nun ihr erstes Album, das an diesem Abend im Colos Saal Aschaffenburg veröffentlicht wird.

Unterstützung bekommen The Wild Rumble an diesem Abend von den Blues Rockern The Sirkus.
Das Sextett spielt schweren 60s Acid Blues und vermischt Westcoast Rock mit westafrikanischen Klängen. 

The Wild Rumble - Saint

Hier das Video zum Song "Saint" von der Debut EP "Only Colossus"

The Wild Rumble - Y.O.U.

Ein erster Vorgeschmack auf das Debütalbum von The Wild Rumble, die Single "Y.O.U."

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club