Veranstaltungs-Informationen

ABtown Houzeband & Aschaffenburg International Allstars

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Stadttheater u.a.

Veranstalter: GeHmit
mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Aschaffenburg & des Colos-Saals
Ort: Im Alten Forstamt, Webergasse

ABtown Houzeband & Aschaffenburg International Allstars

 

GeHmit präsentiert in Aschaffenburg lebende MusikerInnen aus elf Nationen

Die eine ist bewusst in Aschaffenburg gelandet, der andere zufälligerweise hier gestrandet. Manche leben schon lange am Untermain, weitere erst seit kurzer Zeit. Allen gemeinsam ist eine Herkunft jenseits Deutschlands und eine gemeinsame Sprache: die der Musik. An diesem Abend musizieren SängerInnen und Instrumentalisten aus Afghanistan, Armenien, Bosnien, Eritrea, Holland, Iran, Irland, Kroatien, Schottland, Syrien und eine in Deutschland geborene Roma zusammen mit der ABtown Houzeband.

Sich auf wechselnde musikalische Gäste einzustellen ist seit über zwanzig Jahren das professionelle Metier der ABtown Houzeband. Im Colos-Saal stellen Jürgen Wüst (keys, voc), Martin Geiberger (dr), Alex Heilmann (b) und Markus Vollmer (guit) jeden Monat wechselnde SängerInnen vor. Für das Konzert mit den „Aschaffenburg International Allstars“ wirkt Jürgen Wüst als musikalischer Direktor und erarbeitet mit den zahlreichen Mitwirkenden ein spezielles Programm. Vertrautes wird sich mischen mit Unvertrautem und jenseits von Folklore wird der Hof des Alten Forstamtes in einem zeitgenössischen Heimatsound erklingen.

So hört sich kulturelle Vielfalt an. Alle schöpfen aus Allem und jeder profitiert von der Kreativität des anderen. Jeder der Mitwirkenden bereichert die emotionale Erlebniswelt Aschaffenburgs auf seine Weise. Manche bereits seit vielen Jahren und gar nicht mehr aus der Musikszene wegzudenken, andere erst seit Kurzem, aber begierig, sich einzubringen und ihre Künste in das Gelingen eines harmonischen Miteinanders zu stellen.

GeHmit (Gelebte Heimat miteinander) ist eine Initiative Aschaffenburger Künstler und Kulturschaffender, die Gesicht zeigen für eine weltoffene Stadt und Bürger ermutigen wollen, gemeinsam mit Zuwanderern ein friedliches, menschliches und lebenswertes Miteinander zu schaffen.

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club