Veranstaltungs-Informationen

Beyond The Rainbow & Purple Rising

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Beyond The Rainbow & Purple Rising

 

A tribute to Ritchie Blackmore – Rainbow meets Deep Purple

Mit seinen Bands Deep Purple und Rainbow schuf Ritchie Blackmore in den 1970er Jahren Songs für die Ewigkeit. Titel wie „Black Night“, „Smoke On The Water“, „Child In Time“, „Man On The Silver Mountain“, „Startgazer“ oder „Catch The Rainbow“ haben auch nach über vierzig Jahren nichts an Frische und Authentizität verloren.

Gleich zwei Bands widmen sich an diesem Abend dem Werk des legendären Musikers Blackmore: Mit fünf versierten Musikern erweckt Beyond the Rainbow die Musik von Rainbow zu neuem Leben und zelebriert die legendären Werke live auf Original-Instrumenten. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen dabei Gitarrist Andy „Doc“ Kraus, ein wahrer Blackmore-Enthusiast, sowie Frontmann Dario Velasco, der die als sehr schwierig geltenden Gesangslinien von Ronnie James Dio scheinbar mühelos meistert.

Purple Rising interpretiert die Musik von Deep Purple gekonnt virtuos, ganz im Stil der Siebziger: Furiose Improvisationen und wilde Duelle zwischen Gitarrist Reik Muhs und Tastenmann Andreas König, der bereits mit Deep-Purple-Legende Jon Lord auf der Bühne stand, lassen Songs wie Child in Time und Space Truckin’ gerne auch einmal die 20-Minuten-Marke sprengen. Scheinbar spielend meistert dabei der charismatische, stimmgewaltige Frontmann Patrick Sühl den Spagat zwischen sämtlichen Deep-Purple-Sängern. Marshall-Türme, eine Hammond C-3 nebst zwei Leslies und die Fender Stratocaster sind für die authentische Darbietung ebenso obligatorisch wie die extravaganten Showeinlagen des Gitarristen, die Erinnerungen an die Bühnenpräsenz des jungen Ritchie Blackmore wach werden lassen.

Beyond the Rainbow - Medley

Auf den Punkt, sehr genau und mit viel Enthusiasmus interpretieren "Beyond The Rainbow" die Stücke des Originals "Rainbow", hier in einem Medley:

Purple Rising - Perfect Strangers

Hier zeigen Purple Rising, was sie so drauf haben

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club