Veranstaltungs-Informationen

Blue Brothers

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Blue Brothers

 

Aschaffenburger Kultband um Bad Alex & Tommy "Greenpiece" Höfer feiert Rhythm’n’Blues-Party im Colos-Saal

„Es sind 6995 km bis Chicago, wir haben einen vollen Tank, eine halbe Packung Nikotinkaugummis, es ist Nacht und wir tragen Sonnenbrillen mit +2,5 Dioptrien.“ Optimale Bedingungen für eine Wiedervereinigung der Blue Brothers in göttlicher Mission! Kaum hatte Alexander Manhold die Möglichkeit eines Revivals dieser denkwürdigen Blues Brothers Tributeband in den Raum gestellt, erscholl ein beherztes „Auf geht’s!“ aus zehn Musikerkehlen. Drei Gründungsmitglieder der Blue Brothers und sieben weitere Aschaffenburger Musiker, die teilweise bereits in früheren Formationen der Band spielten, sind nun wieder im Namen des Herrn unterwegs.

John Landis‘ Kultfilm mit John Belushi und Dan Akroyd aus dem Jahr 1980 lieferte die Vorlage für die Blue Brothers. 1983 stand die Band erstmals auf der Bühne und sorgte bereits da für Furore. Bis Ende der neunziger Jahre waren die Blue Brothers mit ihrem Repertoire aus Film-Soundtrack und Soulklassikern im regionalen Musikgeschehen absolute Publikumsmagneten. Ihrem Schlachtruf, mit dem sich die Blauen Brüder vor den Konzerten einschworen – „Rausgeh'n und besorgen!“ – wurden sie zu 100% gerecht: Niemand im Publikum, der noch einen trockenen Faden am Leib gehabt hätte, niemand, der sich nicht dazu herab gelassen hätte, bei Ray Charles‘ „Shake Your Tailfeather“, den Affen, den Vogel oder die Ente zu geben.

Die Besetzung der Blue Brothers 2019: Die Gründungsmitglieder Alex Manhold (voc), Thomas Höfer (voc) und Werner Sack (guit), dazu Stefan Hess (b), Martin Geiberger (dr), Jürgen Wüst (keys), Jürgen Votava (voc), Albert Franz (sax), Stefan Schlett (tromb), Sunny Eizenhöfer (trump) & Paul Weiß (trump).

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club