Veranstaltungs-Informationen

Emil Bulls

supp.: Tenside & Lonely Spring

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Präsentiert von:

Extratours

Emil Bulls

 

Exklusive Club Show der Bulls in diesem Sommer

The one and only Clubshow der Bulls während der Festivalsaison 2018 findet im Colos-Saal statt. Zwischen zwei Festivals wird die Münchner Hardcore-Institution den Aschaffenburger Konzertsaal in einen gut gelaunten Hexenkessel verwandeln.

Sie sind das Gegenteil von typisch deutsch und gerade deshalb eines der Aushängeschilder der süddeutschen Musikszene. Wie kaum eine andere Band stehen die Emil Bulls für charakterstarken Underground-Geist.

Das 9. Studioalbum ,„Kill Your Demons“, erschien im vergangenen Herbst. Mitreißende Melodien, treibende Gitarrenriffs und pulsierende Vibes, die in keine Genre-Schublade passen – mit mehr als 20 Jahren Bandgeschichte haben sich die Emil Bulls ihr markantes Ungestüm und ihre spielerische Kreativität bewahrt. Die Philosophie dahinter: dem eigenen, unverkennlichen Stil treu bleiben und sich am Puls der Zeit weiterentwickeln, ohne sich zu verbiegen. Darum trägt die Band mit souveränem Fundament die Underground-Szene tief im Herzen. Mit Erfolg: Das letzte Album der Emil Bulls landete auf Platz 6 der Media Control Album-Charts.

Perfekt ausgerüstet und kompromisslos machen sich die Emil Bulls auf den musikalischen Feldzug mit dem Album Titel: Kill Your Demons! In frischen Songs zwischen aggressivem Wahnsinn und sanfter Melancholie sagen sie allem den Kampf an, was uns im Leben aus der Bahn werfen kann oder unsere Träume und Visionen zerstören will. Dabei verschmelzen sie aggressive Riffs, sanfte Melodien und eingängige Hooklines zu ihrem unverkennbaren Sound. Diesen verfeinern die Fünf auf ihrem neuen Album mit noch härterer Gitarrenarbeit und einer zusätzlichen Ladung Vollgas.

Emil Bulls versprühen internationales Flair, ohne sich dabei an breit getretene US-Sounds anpassen zu müssen. Sie sind die Freigeister, die ihre ganz eigene charismatische Geschichte zu erzählen haben. Dabei war es stets die unbändige Energie und die starke Persönlichkeit der Band, die der Rockwelt einen Kopfstand verpasste – große Marketing-Hypes oder gekaufte Kampagnen sind den Emil Bulls fremd.

Musikalisch hat man sich noch nie wirklich festgelegt: zu vielseitig sind die Einflüsse aus verschiedensten musikalischen Genres, bewusst sprengen sie alle eingrenzenden Mauern. Sie bedienen sich überall ein bisschen und machen ihr ganz eigenes, superlatives Ding daraus.

 

Emil Bulls - The Jaws Of Oblivion

Das hier war der erste Videoclip zum 2011er Output "Oceanic" - enjoy!

Emil Bulls - Between The Devil And The Deep Blue Sea

Ein weiteres Video von "Oceanic"...schön gemacht!

Emil Bulls - Worlds Apart

...und so geht es oftmals auf einem Emil Bulls-Gig zur Sache!

Emil Bulls - The Ninth Wave

Hier noch das erste Video vom neuen Album: "The Ninth Wave"

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club