Veranstaltungs-Informationen

King King - supp.: The Wake Woods

Exile & Grace Tour - 2018

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Präsentiert von:

Eclipsed_Neu_Rot_Schwarz
Kulturnews 2015
Rocks

King King - supp.: The Wake Woods

 

Mitreißende Mischung aus Rhythm’n’Blues, Classic Rock, Funk und Soul

Der Nachhall ihrer elektrisierenden Shows verbreitet sich wie ein Lauffeuer unter europäischen Bluesfans. Der kometenhafte Aufstieg der britischen Bluesrock-Band King King gipfelte bislang in den Auszeichnungen für “Best Band” und “Best Album” bei den British Blues Awards 2012, 2013 und 2014. Und das im zarten Alter von vier Bandjahren!

Die treibende Kraft hinter King King ist Alan Nimmo. Sein brillantes Gitarrenspiel verbindet er mit einer kraftvollen Stimme und hochklassigen Eigenkompositionen. Dieser virtuose Frontmann, der über ein unglaubliches Charisma verfügt, ist im schottischen Glasgow mit Musik von BB King und Muddy Waters aufgewachsen. Er zählt außerdem Musiker wie Peter Green, Free, Stevie Ray Vaughan zu seinen Einflüssen, aber auch Kollegen aus der Glasgower Umgebung. Dass er sich mit den gefragtesten Talenten, die sich derzeitig in der Szene befinden, umgibt, wie Lindsay Coulson am Bass, Bob Fridzema an den Keyboards oder Wayne Proctor an den Trommeln, macht King King zu einer wirklich unwiderstehlichen Band.

Seit Beginn ihrer ersten Tournee in 2009 hat King King’s einzigartiges Markenzeichen, ihr facettenreicher Blues-Rock, ein breites und vielfältiges Publikum angesprochen. Darunter zählten zuerst Auftritte bei The Great British Rhythm and Blues Festival, und vor allem beim legendären Glastonbury Festival.

Nach dem Erfolg mit dem mehrfachausgezeichnetem Album „Reaching For The Light“ aus dem Jahr 2015, ist im Herbst 2017 mit „Exile & Grace“. das mittlerweile vierte Studioalbum der britischen Bluesrock-Band erschienen. Wie die Hit-Single „(She Don’t) Gimme No Lovin‘“ zeigt, geht der Sound der neuen Platte in eine rockigere Richtung. Beeinflusst wurden die Jungs hierbei von Bands des Classic Rock wie beispielsweise Bad Company, Whitesnake und Thunder.

Es lohnt sich, auch dem Support des Abends besonderes Gehör zu schenken, denn diese junge Band wird sich ihren Weg bahnen - das hört man von der ersten Minute an. Ein wildes Rock-Feuerwerk an Retro-, Blues-, Indie- und Garage-Elementen kommt so ungeschliffen und kraftvoll daher, dass man einfach nicht anders kann als „Motor an und Abfeiern!“ Saufrech drücken The Wake Woods dem Sound, der an Jet, The Hives sowie der „guten alten“ Rockmusik der 60er und 70er erinnert, ihren eigenen, energiegeladenen Stil auf – frisch, direkt und voller Adrenalin!

King King - Jealousy

Hier das offizielle Video zur ersten Single aus dem neuen King King-Album "Standing In The Shadows"

King King - Broken Heal (live)

Die Band ist klasse, was live am besten zu sehen ist.

King King - BBC Radio 2 Paul Jones Show Session [Official]

Bei Radio BBC 2 in England haben KING KING eine kleine Showsession eingespielt, hier der originale Mitschnitt für Euch:

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club