Veranstaltungs-Informationen

Lee Aaron - supp.: Maxxwell

Fire And Gasoline Tour

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Premium Partner:

FFM Rock

Lee Aaron - supp.: Maxxwell

 

„Metal-Queen“ aus Kanada nach Jahren wieder live in Deutschland – neue CD

Die kanadische Sängerin, Songwriterin und Produzentin Lee Aaron ist bekannt für ihren einzigartigen und auszeichnenden melodischen Hard-Rock. Sie gilt außerdem als eine Vorreiterin der Frauen Rock Bewegung der 1980er Jahre. Eine der größten Stimmen und mit dem Mut, sich stets neu zu erfinden. Sie performte alles von Hard Rock bis hin zu Jazz und schaffte mehrere Platin-Verkäufe.
Lee Aaron bekam mit ihrer zweiten Veröffentlichung „Metal Queen“ die Aufmerksamkeit der Massen. Der Song wurde zur Hymne der Frauenbewegung, mit der Aaron zu einem Kultstatus wurde und anschließend zahlreiche Rockfans weltweit eroberte.

Das Chart Magazine beschrieb Lees Album „Body Rock“ von 1989 als „eines der 20 einflussreichsten kanadischen Alben der 80er Jahre“ und Künstlerinnen wie Avril Lavigne, Alanis Morrisette und Shania Twain seien „unter Aaron´s Einfluss“. Much Music´s Listed wählte sie regelmäßig in die Liste der Top Female Rockers Of All Time.
Lee Aaron kehrt nun mit ihrem zwölften und feurigen Studio Album „Fire and Gasoline“ zurück zu ihren Wurzeln und auf die Rock Bühne (nach einer 10jährigen Auszeit, um ihre Kinder aufzuziehen). Ihre Musik, im Herzen kraftvoll wie eh und je.

Maxxwell haben es in den vergangenen Jahren durch viel Fleiß und Durchhaltevermögen, vollen Einsatz, Spielfreude und natürlich mit einer ansehnlichen Ladung an musikalischem Talent geschafft, sich weit über die heimatlichen Landesgrenzen der Schweiz hinaus einen exzellenten Namen und eine mehr als solide Fanbase zu erspielen. Hier wird mit der Hand am Arm gerockt, bis der Arzt kommt. 2017 klingen Maxxwell hart, eingängig und auch mal verspielt, doch immer noch nach Maxxwell: bodenständig, geradlinig und direkt in die Fresse.




 

Lee Aaron - Fire and Gasoline

Hier der Titeltrack aus dem neuen Lee Aaron-Album "Fire & Gasoline"

Lee Aaron - Tom Boy

Könnte live ganz gut funktionieren: "Tom Boy" - auch aus dem neuen Album.

Lee Aaron - Watcha Do To My Body

Und hier noch ein Klassiker aus Lee's umfangreicher Discographie

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club