Veranstaltungs-Informationen

Lyambiko

My Favourite Christmas Songs

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal
Real Music Lovers

Hier die Besetzung:

Lyambiko - voc

Thomas Brendgens-Mönkemeyer - g

Stephan König - p

Robin Draganic - b

Lyambiko

 

“My Favourite Christmas Songs” – die Echo Jazz-Preisträgerin präsentiert ihre Lieblings-Weihnachtshits in farbenreichen Akustik-Pop Versionen

Die wunderbare Jazzsängerin Lyambiko hat ihre Lieblings-Weihnachtshits in farbenreichen Akustik-Pop im Stil von Sting und Simon & Garfunkel verwandelt. Mit ihrem neuen Programm und Album „My Favourite Christmas Songs“, so Lyambiko, hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt und ihren Fans ein Geschenk gemacht, an dem diese nicht nur zur Weihnachtszeit ihre Freude haben werden.

„Sie besitzt die Dramatik einer Billie Holiday, die Erotik einer Julie London und die Schärfe einer Nina Simone.“ Mit dieser Lobeshymne hat sich einmal der „Boston Globe“ vor Lyambiko und ihrer einzigartigen Stimme verbeugt. Schon lange wird die gebürtige Thüringerin im Mutterland des Jazz so gefeiert. Lyambiko wurde u.a. bereits mit einem Echo Jazz in der Kategorie „Sängerin des Jahres“ ausgezeichnet.

Dass sie musikalisch eine Allrounderin ist, der die klassische Jazz-Ballade genauso liegt, wie so mancher Pop-Hit, hat sie immer wieder beeindruckend bewiesen. Diese Bandbreite ist auch auf ihrem jüngsten Album „My Favourite Christmas Songs“ zu erleben. Unter ihren Lieblings-Weihnachtssongs, die sie jetzt in Akustik-Versionen präsentiert, finden sich solche Klassiker wie „Driving Home for Christmas“ (Chris Rea), „Last Christmas“ (Wham!) und „White Christmas“ (Bing Crosby), aber auch Mariah Careys Superhit „All I Want for Christmas“ und eine Fassung von Ella Fitzgeralds Weihnachtshit „Have Yourself a Merry Little Christmas“

Insgesamt 17 internationale Weihnachtssongs präsentiert Lyambiko in diesem Programm. Und jedem Song verleiht sie mit ihrer mal samtweichen, dann wieder eleganten Stimme einen ganz besonderen Ausdruck. Ob es sich dabei um Joni Mitchells „River“ handelt oder Nat King Coles „Little Christmas Tree“ – der Sound erinnert trotz seiner Jazz-Einflüsse immer auch ein wenig an Sting oder Simon & Garfunkel. Mit „My Favourite Christmas Songs“, so Lyambiko, hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt und ihren Fans ein Geschenk gemacht, an dem sie nicht nur zur Weihnachtszeit ihre Freude haben werden.

 

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club