Veranstaltungs-Informationen

Naturally 7

Christmas – It’s a Love Story

Termin:
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Naturally 7

 

“Christmas – It’s a Love Story” – Die New Yorker A-Cappella Stars mit ihrem Weihnachtsprogramm auf Tour

Die sieben New Yorker gelten bereits seit vielen Jahren als eine der besten A-Cappella-Gruppen der Welt. Der volle Band- und Orchester-Sound, den sie auf der Bühne produzieren, kommt ausschließlich aus ihren Stimmen. „Vocal Play“ nennen Naturally 7 das Imitieren von Drums, Bass, Gitarren, Brass und Keyboards und erzeugen damit die akustische Illusion einer kleinen Bigband.

Spätestens seit ihren drei Welt-Tourneen mit dem kanadischen Superstar Michael Bublé, bei der sie in 25 Ländern vor über vier Millionen Menschen als ‘Special Guest‘ auftraten, sind sie in der Musikwelt ein Begriff.

Ihre musikalischen Partnerschaften, sei es live oder im Studio, reichen von Coldplay, Quincy Jones, Herbie Hancock, Queen, Xavier Naidoo, Sarah Connor, Helene Fischer, Phil Collins, Diana Ross, bis eben zu Michael Bublé, mit dem sie bereits vier Duette aufnahmen.

Das “Sieben Stimmen-Weltwunder”, wie “Die Welt” befand, tourt im Winter mit einem speziellen Weihnachtsprogramm durch Deutschland und präsentieren in bester Vocal-Play-Manier Weihnachtsklassiker und winterliche Songs in neuem Gewand.

 

Ins Leben gerufen wurde Naturally 7 1999 von Roger Thomas, der sich mit seinem Bruder Warren fünf weitere talentierten Sänger aus der Umgebung suchte. Ausschlaggebend dafür war, dass Warren sich als Kind ein Schlagzeug wünschte. Ihre Mutter meinte jedoch, das würde zu viel Krach machen. Deshalb begann er diverse Drum-Sounds stimmlich und mit dem Mund nach zu machen, was man im HipHop seit den 1980ern auch als „Beatboxing“ bezeichnet. So kam eines zum anderen und auch die anderen Bandmitglieder fanden Spaß daran, Instrumente zu imitieren, was fortan zum Naturally 7-Markenzeichen wurde. Zudem ist es auch das Unterscheidungsmerkmal gegenüber vielen A-Capella-Gruppen, die hauptsächlich singend performen. Das, was den sieben Amerikanern so spielerisch leicht von den Lippen geht, nennen sie selber „Vocal Play“.

2007 gelang Naturally 7 der internationale Durchbruch als „Special Guest“ der Welttournee von Micheal Bublé. Ab 2012 absolvierte die Gruppe innerhalb 2 Jahren 467 Gastspiele in 25 Ländern, in ganz Europa sowie Canada, Australien und den U.S.A. Den Grundstein für ihren Erfolg in Deutschland legte 2013 die Nummer-1-Single „Music ist he Key“ mit Sarah Connor und Auftritte bei der „Night oft he Proms“ (2012). Neun Studio-Alben plus zwei Live-CDs sowie eine Live-DVD hat das Septett seit 2000 veröffentlicht. Als letztes erschien 2018 eine „Special Edition“ der aktuellen CD „Both Sides Now“ plus DVD (Live in Berlin).

Quasi nonstop sind die Ausnahme-Musiker, zu denen neben den beiden Gründungs-Brüdern Roger (Musikalischer Leiter, Arrangeur, 1. Bariton & Rapper) und Warren Thomas (Percussion, „Gitarre“, „Klarinette“ & 3. Tenor) noch Rod Elridge (1. Tenor, „Scratching“ & „Trompete“), Garfield Buckley (2. Tenor & „Mundharmonika“), Ricky Cort (4. Tenor & „Gitarre“), Dwight Stewart (2. Bariton & „Trompete“) sowie „Kelz“ Mitchell (Bass) gehören, unterwegs, denn ihr Zuhause ist die Bühne.

Naturally 7 - Fix You

Naturally 7 interpretieren "Fix You" von Coldplay

Naturally 7 - Feel It (In The Air Tonight)

Naturally 7 live auf der Bühne

Naturally 7 - EPK

Dieses knapp 20-minütige EPK bringt euch die "Band ohne Band" etwas näher...

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club