Veranstaltungs-Informationen

Richie Kotzen - supp.: The Konincks

Salting Earth Euro Tour 2017

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Präsentiert von:

Guitar
Rock_Hard
Rocks
Wizard Promotion-neu

Richie Kotzen - supp.: The Konincks

 

Salting Earth Euro Tour 2017 – Sänger/Gitarrist der Winery Dogs stellt sein neues Album vor

Erstmals seit 2014 wird US-Gitarrist Richie Kotzen wieder solo nach Deutschland kommen. Noch im Sommer letzten Jahres begeisterte er mit seiner Band The Winery Dogs, jetzt hat der 47-Jährige vier Shows für September 2017 bestätigt, um sein im April erschienenes Album „Salting Earth“ live vorzustellen.

Mit sieben Jahren war Richie Kotzen bereits ein Wunderkind an der Gitarre. Seit 1989, mit knapp 20 Jahren, veröffentlicht der US-Amerikaner regelmäßig Solo-Alben. Von 1991 bis 1993 spielt er bei Poison, von 1999 bis 2002 bei Mr. Big. Kotzens Bandbreite wird aber nicht nur durch Rock definiert, er ist auch im Blues, Rhythm and Blues, Funk, Fusion und Jazz zuhause. Diese Zutaten kombiniert er mit seiner soullastigen Stimme, die ein wenig an Soundgardens Chris Cornell erinnert.

Kotzen ist für Kollaborationen jeglicher Art zu haben: 1993 spielt er auf dem Stevie-Salas-Album „The Electric Pow Wow“ sowie 1996/97 auf zwei Alben des Funk-Rock-Bassisten T. M. Stevens („Sticky Wicked“ und „Radioactive“). Er veröffentlicht außerdem zwei Jazz-Blues-Rock-Fusion-Alben mit Greg Howe (1995/97). Im Jahre 1999 nimmt er ein Jazz-Prog-Rock-Fusion-Album mit Stanley Clarke und Lenny White unter dem Namen „Vertú“ auf. 2006 ist er zudem als Gast-Sänger und Songwriter auf dem Album „Rough Beat“ (2010 unter dem Titel „Resurrection“ neuaufgelegt) des Blues-Funk-Rock-Gitarristen Steve Saluto zu hören. 2009 entsteht in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Richie Zito (u.a. Cher, Cheap Trick, Heart, Poison, Mr. Big) unter dem Projekt-Namen Wilson Hawk das Album „The Road“, auf dem sie den R'n'B-Soul-Pop der 60er und 70er wieder aufleben lassen. Seit 2012 spielt Kotzen mit Schlagzeuger Mike Portnoy (Ex-Dream-Theater, Avenged Sevenfold) und Bassist Billy Sheehan (Mr. Big) in dem Rock-Trio The Winery Dogs, mit dem er bisher zwei Alben veröffentlicht hat.

Im Vorprogramm spielen The Konincks aus der Schweiz ihre Variante eines Contemporary Blues Rock. Indie Magazine, Radio DJs, aber auch Rock-Urgesteine begeistern sich für das Quartett um Sängerin Julia, das sich kopfüber in Poesie und Rhythmen, singende Gitarren und hypnotische Kompositionen stürzt.

Richie Kotzen - Remember (live)

Richie Kotzen mit einer wunderbaren Blues-Nummer live bei der "Two Tone Session"

Richie Kotzen - Salting Earth Euro Tour 2017

Richie Kotzen gibt schonmal einen kleinen Vorgeschmack auf seine kommende Tour

Richie Kotzen - War Paint

"War Paint" von der CD/DVD "The Essential Richie Kotzen" - geile Nummer!

Richie Kotzen - The Enemy

Erstaunlich, wie facettenreich sich Richie Kotzen bei seinem Solomaterial zeigt. Hier ist er als Singer/Songwriter unterwegs...schön.

Richie Kotzen - End Of Earth

Ganz neu! "End Of Earth", der erste Track aus Richie's neuem Soloalbum "Salting Earth"

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club