Veranstaltungs-Informationen

Seiler und Speer

Tour 2018

Termin:
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Location: Colos-Saal

Präsentiert von:

FRIZZ

Seiler und Speer

 

Lässiges Austro-Pop-Duo mit Songs voller Humor & Suchtpotential

Mit reichlich Schmäh, bitterböser Romantik und Alltagskomik haben Seiler & Speer in den vergangenen Jahren den einen oder anderen Gassenhauer produziert. Zwar angetreten als Spaßprojekt, nehmen die beiden Herren das Ganze mittlerweile doch ernst. Zu mächtig ist die Begeisterungswelle, die sie los getreten haben.

Wirft man einen Blick in die offiziellen Jahrescharts der Ö3 Top Austria Top 40, findet man genau einen österreichischen Act, der sowohl 2015 als auch 2016 und 2017 in den Album Top Ten erscheint. Und nein, es sind weder die Philharmoniker noch der Volks-Rock´n´Roller Andreas Gabalier. Das „Ham kummst“-Album (Fünffach-Platin) mit dem gleichnamigen Kult-Hit war also nicht die von vielen selbsternannten Experten prognostizierte Eintagsfliege, sondern nur der Startschuss einer außergewöhnlichen, sich stetig weiterentwickelnden Erfolgsstory.

Das Duo Seiler und Speer besteht aus dem Komiker und Schauspieler Christopher Seiler und dem Filmemacher Bernhard Speer. Charakteristisch für ihre Songs sind lebensnahe Texte, die verschiedene Alltagssituationen karikieren. Begonnen hat die Zusammenarbeit beider Künstler vor einem Jahr, als die Schichtwechsel-Reihe von Christopher Seiler ins Leben gerufen wurde. Hierbei agierte Bernhard Speer bereits als Produzent und Regisseur.

Christopher Seiler, seines Zeichens Komiker, spielte damals seine ersten kabarettistischen Vorstellungen und wollte diese mit Musik untermalen. „I hob wem braucht, dea Gitarre spün kau und da Bernhard hod des so scheh gmocht dass i ma denkt hob, mia haun sie auf a Packl weis eh irgendwo wuascht is.“ Aus dieser Idee entstand später die Formation „Seiler und Speer“. Ernst genommen haben die beiden Künstler ihre Musik anfangs nicht. Christopher Seiler: „I nimm grundsätzlich nie wos ernst. I nimm mi nedamoi söwa ernst, do samma de boa Liada a wuascht!“ Dennoch – oder gerade deswegen – machten die ersten Musikstücke Spaß.

Es folgten ausverkaufte Tourneen durch den gesamten deutschsprachigen Raum, in deren Rahmen sich Seiler Und Speer mit großer Produktion und grandioser Band - der wunderbaren MeliBar Combo - auch als beeindruckender und vor allem „echter“ Live Act bestätigten, was wiederum erfolgreiche Gastspiele auf den Top Positionen der größten Festivals mit sich zog (Nova Rock, Donauinselfest,….).

Mit dem zweiten, gleichfalls Platin-veredelten Album „Und weida?“ inkl. der Charts-Singles „I Was Made“, „I kenn di vo wo“ und „All Inclusive“ sowie den dazugehörigen Konzert-Reisen prolongierte man jene Erfolgsgeschichte, die auch im neuen Jahr weitergeschrieben wird.

Seiler und Speer - Ham Kummst

Hiermit ging es los für die Jungs: "Ham Kummst"

Seiler und Speer - live

Und so sieht das live aus...

Seiler und Speer - Bonnie & Clyde (live)

Seiler & Speer live in Wien

Autor: Colos-Saal Aschaffenburg - Live Music Club