Sa,
06.11.
2021

Foolhouse Bluesband - feat.: Carmen Graf - Hybridshow
Achtung neu: Volle Kapazität, keine Maske, Tanzen erlaubt, 3G Plus Nachweis erforderlich

Qualitäts-Blues aus den tiefen Sümpfen des Kahl-Deltas mit neuem Mann an der Blues-Harp

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

17,50 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 19,00 

Zugangsvoraussetzung: 3G plus. Als Testnachweis gilt allerdings nur noch ein negativer PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden.

Bitte beachtet unsere aktuellen Corona-Regeln.

Diese Show wird sowohl live als auch im Stream angeboten. Über den Reservix-Sofortkauf erhaltet ihr sowohl Live- als auch Streamingtickets, wählt einfach im Shop die entsprechende Kategorie aus.
Zusätzlich könnt ihr Live-Tickets natürlich wie gewohnt reservieren.
Bitte beachtet, dass die Tickets nicht austauschbar sind: Streaming-Tickets berechtigen NICHT zum Besuch des Live-Konzerts, mit einem Liveticket erhaltet ihr keinen Zugang zum Stream.

Qualitäts-Blues aus den tiefen Sümpfen des Kahl-Deltas mit neuem Mann an der Blues-Harp

Seit 2017 ist die Foolhouse Bluesband wieder in Originalbesetzung on Tour und hat mit Carmen Graf eine echte junge Blueslady an der Front, die mit sympathischer Ausstrahlung, starker Bühnenpräsenz und natürlich mit ihrer außergewöhnlichen Stimme die alten Foolhousler perfekt ergänzt. Mal zum Dahinschmelzen schmachtend, mal als keckes, freches Hoochie Coochie Girl oder als bluesige Rockröhre – immer authentisch und mit viel Feeling.

Anfang diesen Jahres verlässt Harald Moser die Band aus beruflichen Gründen und mit Holger „Knox“ Becker wurde schnell ein würdiger Nachfolger an der Blues-Harp gefunden. Man darf gespannt sein …

Zu hören gibt es neben eigenen Songs neu arrangierte Klassiker z.B. von Muddy Waters, Etta James über BB King bis hin in die „Neuzeit“ zu Stevie Ray Vaughan, John Mayer oder ZZ-Top.

Die Foolhouse Bluesband aus dem Raum Aschaffenburg wurde 1986 gegründet und tourte bis 2001 in ganz Deutschland in Clubs, Bluesfestivals und auf Open Air - Veranstaltungen. Zu den Highlights gehörten Auftritte mit den original Blues Brothers, BB-King, Luther Allison, Eric Burdon oder Climax Bluesband. In dieser Zeit wurden drei CD’s mit vielen eigenen Songs veröffentlicht.

Sollte bei diesem Konzert jemand etwas am Sound auszusetzen haben, dann liegt dies daran, dass der Mann, der normalerweise für den brillanten Klang im Colos-Saal verantwortlich ist, anderweitig beschäftigt ist: Colos-Saal Licht- & und Tonchef Hermann Rack hat an diesem Abend frei, geht seinem Hobby nach und spielt Schlagzeug in irgendeiner Bluesband in irgendeinem Musikschuppen.

Die Besetzung: Helmut Moser (Gitarre, Vocals), Harald Moser (Bluesharp, Percussions, Vocals), Carmen Graf (Leadvocals), Hermann Rack (Drums, Leadvocals), Guido Helmling (Bass, Vocals).

Gefördert von "Neustart Kultur" der Initiative Musik

Foolhouse Bluesband im Netz

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Dezember 2021

Fr,
10.12.
2021

Rodgau Monotones - Nachholtermin

Achtung neu: Volle Kapazität, keine Maske, Tanzen erlaubt, 3G Plus Nachweis erforderlich

211210
The World White Christmas Tour - Älter – Lauter – Besser – Traditionelles Weihnachtskonzert der Monotones im Colos-Saal
28,50 
Details sehen