Fr,
17.06.
2022

Die Crackers

Vollgas-Hessen-Power mit Kultcharakter - breite Gitarren, fetter Rhythmus und vorlauter Gesang wie eh und je

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

23,00 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 25,00 

Vollgas-Hessen-Power mit Kultcharakter - breite Gitarren, fetter Rhythmus und vorlauter Gesang wie eh und je

Es wird dringlichst darum gebeten, die Stimmen zu ölen und anzutreten zur gemeinschaftlichen Gedächtnisorgie! Die Crackers geben sich die Ehre! Und wer glaubt, für die „Klassenfahrt zum Titisee“ mittlerweile zu alt zu sein, der sollte schleunigst die Mottenkugeln abschütteln und sich in den Crackerschen Jungbrunnen begeben bevor wirklich alles zu spät ist.

Auch nach über vierzig Jahren pflegt das Wiesbadener Quintett nach wie vor sein Motto: Vollgasmucke, breite Gitarren, fetter Rhythmus und vorlauter Gesang. Letzterer aus der Kehle von Loti Pohl, der ausschließlich Themen besingt, die zu den heißen Eisen gehören: Liebe und Leidenschaft, Schul- und Pickelprobleme, Rüstungs- und Vergnügungswahn, des Nächsten Weib und den Wahnsinn, den man Alltag nennt.

1980 im Hochsommer gegründet, eigentlich als Jux-Combo bei der Strandparty eines studentischen FKK-Volleyball-Turniers gedacht, hat die Kapelle bis 1987 vier Alben und endlos Singles veröffentlicht. Von anfänglichen Schwierigkeiten abgesehen (z.B. die unglaubliche Anzahl möglicher Gitarrenakkorde auf so ´ner Platte oder das auswendige Aufsagen von Liedtexten) sind einige ihrer Songs echte Hits geworden.

Die Stadtverwaltung Titisee-Neustadt lud die Band zum einwöchigen Kuraufenthalt mit Feuerwerk und Wassertreten als Dank für die "Klassenfahrt zum Titisee", der Fliegerclub Rhön e.V. lud zum Abspringen ("Der Fallschirm geht nicht auf") und die katholische Kirche ("Herr Kardinal, ham Sie schon mal?") ermunterte zum Austritt. Alles in Allem muntere Jahre.

Gefördert von "Neustart Kultur" der Initiative Musik

Die Crackers im Netz

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Juni 2022

Fr,
03.06.
2022

Rodgau Monotones - 2. Nachholtermin

220603
Deutsche Rockgeschichte - Qualitätslärm auf hessisch - trotzdem unwiderstehlich
28,50 
Details sehen