Mi,
03.11.
2021

Jethro Tull´s Martin Barre & Band
Achtung neu: Volle Kapazität, keine Maske, Tanzen erlaubt, 3G Plus Nachweis erforderlich

”Aqualung 50th Anniversary European Tour” - Original-Jethro Tull-Gitarrist performt das legendäre “Aqualung”-Album in voller Länge

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

28,50 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 30,00 

Tickets bekommt ihr hier auf der Website über "jetzt reservieren", "Sofortkauf reservix" oder an der Abendkasse. Zugangsvoraussetzung: 3G plus. Als Testnachweis gilt allerdings nur noch ein negativer PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden.

Bitte beachtet unsere aktuellen Corona-Regeln.

”Aqualung 50th Anniversary European Tour” - Original-Jethro Tull-Gitarrist performt das legendäre “Aqualung”-Album in voller Länge

Eine lebende Legende spielt legendäre Musik. Martin Barre war 43 Jahre lang der Gitarrist von Jethro Tull. Neben Ian Anderson war er das Aushängeschild der extravaganten, britischen Rockband. Im Jahr 2021 feiern Jethro Tull den 50. Jubiläum ihres wegweisenden Albums Aqualung. Martin und seine Band werden aus diesem Anlass das gesamte Album sowie andere Klassiker aus dem Tull-Katalog aufführen.

Martins eindringlichem Gitarrespiel hat Jethro Tull den einzigen Grammy der Bandgeschichte zu verdanken. Für seinen Instrumentalpart auf dem Album “Crest Of A Knave” gab es den ersten und einzigen jemals vergebenen Grammy in der Sparte Beste Hard-Rock/Metal-Darbietung. Barres großer Stolz sind seine Auszeichnungen, die er für seine Solistenarbeit auf dem Album “Aqualung” erhielt: In den USA wurde sein Spiel unter die 25 besten Soli jemals und im United Kingdom unter die 20 besten Soli ever gewählt.

Martin Barre war von 1968 bis 2012 Gitarrist bei Jethro Tull. Barre´s Sound und Spiel waren zweifellos ein wesentlicher Faktor für ihren Erfolg. Martin´s Gitarrenspiel auf dem Titeltrack "Aqualung" des Aqualung-Albums wurde zu einem der 20 besten Gitarrensoli aller Zeiten gewählt (MusicRadar, Guitar World und viele andere). 1988 erhielt er für sein Spiel auf dem Album Crest of a Knave einen Grammy Award.

Neben zahlreichen Jethro Tull-Alben arbeitete Martin mit vielen anderen Künstlern zusammen, darunter Paul McCartney, Phil Collins, Gary Moore, und teilte Bühnen mit Legenden wie Jimi Hendrix, Led Zeppelin und Pink Floyd.

Die Bandbesetzung: Martin Barre – Guitar, Bouzouki, Alan Thomson (Jethro Tull) – Bass Guitar, Dan Crisp – Vocals, Acoustic Guitar, Darby Todd – Drums.

Martin Barre im Netz

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

November 2021

Sa,
27.11.
2021

Ray Wilson – Genesis Classic - Nachholtermin

Achtung neu: Volle Kapazität, keine Maske, Tanzen erlaubt, 3G Plus Nachweis erforderlich

211127
Ausnahmestimme mit den größten Genesis-Hits und eigenen Songs auf Tour
30,70 
Details sehen

März 2022

So,
13.03.
2022

Chris Thompson & Band

Live 2022

220313
Ex-Manfred Mann`s Earthband-Sänger mit all seinen Hits
30,70 
Details sehen