Sa,
20.01.
2024

Ritvs & Midnight Prey
Ex-Vvlva stellen sich mit neuem Namen und neuem Album vor. Mit dabei: Midnight Prey aus Hamburg

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

13,10 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 15,00 

Ex-Vvlva stellen sich mit neuem Namen und neuem Album vor. Mit dabei: Midnight Prey aus Hamburg

Mit dem neuen Bandnamen Ritvs schlägt die ehemals unter dem Namen bekannte Kraut & Heavy Rock Band Vvlva ein neues Kapitel auf. Nach vereinzelt deutschen Songs im Repertoire von Vvlva hat sich das Aschaffenburger Quintett dazu entschlossen, nur noch auf Deutsch zu singen, was die lyrischen Grenzen verschiebt und den Sound der Band in Zukunft maßgeblich prägen wird.

Die meist erzählerischen Texte entführen in düstere, abgründige Welten, die teilweise mehr an unsere Realität erinnern, als wir uns wünschen würden. Rein musikalisch steht die Hammondorgel mit ihrem charakteristischen Sound im Vordergrund. Im Zusammenspiel mit Gitarre entstehen zahlreiche Läufe und Soloabfolgen, die von einer groovigen Rhythmusfraktion getragen werden.

Beim Songwriting wurde besonderen Wert darauf gelegt, Eingängiges mit Progressivem zu kombinieren und auch die Produktion ist wohl überlegt. Der Band ist es wichtig, mit ihrem Sound zwar an die späten 1970er zu erinnern, dabei aber nicht angestaubt zu klingen.

Ende Oktober 2023 veröffentlichten Ritvs mit 'Der Tag naht' eine Vorab-Single zum kommenden Album. Der Song beschäftigt sich der Band zufolge "mit dem typischen Storytelling 'Gut gegen Böse', beziehungsweise 'Schöpfung gegen den Tag des Jüngsten Gerichts'. Eine Mischung aus Michael-Moorcock-Fantasy, gespickt mit biblischen Aspekten." Das Stück hat eine progressiv-rockige Dynamik, die einige Überraschungen parat hält.

Auf der gleichnamigen LP (VÖ 15. Dezember 2023 via Dying Victim Productions) spielen Elemente aus Hardrock, Progressive Rock, AOR und Krautrock die Hauptrollen, was für Fans von Rainbow, Blue Öyster Cult, YES und Kansas äußerst interessant sein dürfte.

Als special guests haben sich Ritvs die Band Midnight Prey für ihren Release-Gig eingeladen. Das Hamburger Trio hat sich dem Metal-Sound der frühen 1980er verschrieben und dürfte als Anheizer so ziemlich die Idealbesetzung für den Abend sein.

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.