Fr,
27.08.
2021

Enemy Inside - Hybridshow

Vielversprechende Newcomerband aus der Region zwischen Dark Rock & Modern Metal - CD-Release-Party

Einlass

18:30

Beginn

19:00

Location

Colos-Saal

18,60 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 20,00 

Preis für Streaming-Ticket: ab 14,20 

Bitte beachten: Live-Tickets gibt es aktuell NUR via Reservierung!

Diese Show ist eine hybride Veranstaltung, die sowohl live vor Publikum als auch im Stream stattfinden wird.
Sollten wir zu dem Zeitpunkt noch keine Gäste im Saal haben dürfen, wird der Stream dennoch stattfinden!

Streaming-Tickets erhaltet ihr via Reservix über den Button "Reservix Sofortkauf" ab 14,20 €. Wer möchte, kann die Künstler und uns aber auch mit einem "Soli-Preis" eine zusätzliche Unterstützung zukommen lassen.

Bitte beachte: Technisch bedingt sind Tickets nur bis 18 Uhr erhältlich!

Weitere Infos zum Streamingdienst findet ihr hier.

Der Stream ist nach Showende weitere 24h zum Ansehen verfügbar.

Live-Tickets zu 18,60 € bekommt ihr nur hier auf der Website über "jetzt reservieren!". Bitte beachtet, dass wir aktuell aufgrund unserer sehr beschränkten Kapazität keine Einzelreservierungen akzeptieren können. Sollte kein Live-Publikum erlaubt sein, werden wir euch natürlich rechtzeitig informieren.
Der Live-Part wird unter Corona-Auflagen mit streng reduzierter Kapazität stattfinden müssen, beachtet also bitte folgende Hinweise.


Vielversprechende Newcomerband aus der Region zwischen Dark Rock & Modern Metal - CD-Release-Party

Mit Enemy Inside präsentieren sich fünf junge MusikerInnen aus der Region Aschaffenburg, die 2018 mit der Veröffentlichung ihrer ersten CD „Phoenix“
einen Start nach Maß hinlegten. Erst ein Jahr zuvor gegründet, finden Enemy Inside schnell durch möglichst breit aufgestellte Experimentierfreudigkeit der
einzelnen Musiker einen speziellen Sound, der irgendwo zwischen Dark Rock und Modern Metal anzusiedeln ist. ​

Mit ihrem zweiten Longplayer "Seven" haben Enemy Inside nun einen weiteren Schritt nach vorn gemacht. Obwohl die Band mit der Kombination aus harten Gitarrenriffs und eingängigen Hooklines an ihren Wurzeln festhält, schlägt sie mit einem noch zeitgemäßeren Sound zu und überrascht mit neuen musikalischen Elementen. Inhaltlich ist "Seven" von den sieben Todsünden beeinflusst. Es geht hier weniger um christliche Traditionen, sondern darum, die heutige Gesellschaft in Frage zu stellen und sie in ihrer gegenwärtigen Form zu interpretieren. Aktueller Stoff, denn mit Lust, Völlerei, Gier, Trägheit, Zorn, Neid und Stolz wird man schließlich heutzutage beinahe täglich konfrontiert. Die geheimnisvoll anmutende Mischung aus kraftvollem, weiblichem Gesang, symphonischen Arrangements und eingängigen Refrains erinnert an international erfolgreiche Acts, wie Evanescence, Lacuna Coil, Amaranthe, Delain oder HIM.

Mit der dazugehörigen Potion Zielstrebigkeit hat der Fünfer aus Unterfrankenauf alle Fälle das Potential, die nationale Metal-Szene gehörig auf zu mischen. Also, hoch die Tassen, wir feiern die Veröffentlichung der zweiten Enemy Inside-CD mit einem fetten Hybrid-Gig im Colos-Saal!

Die Besetzung: Nastassja Giulia – Gesang, Evan K - Lead-Gitarre, David Hadarik– Rhythmusgitarre, Dominik Stotzem – Bass, Feli Keith – Schlagzeug.

Enemy Inside im Netz

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Juli 2022

So,
03.07.
2022

Lord Of The Lost – neuer Termin

#SUMMEROFDARK

220703
Exklusive Sommer-Clubshow der Dark-Rocker aus Hamburg
29,50 
Details sehen