Di,
18.05.
2021

Horisont - neuer Termin!

Die schwedischen Hardrocker mit neuem Album zum ersten Mal im Colos-Saal

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

20,80 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 22,00 

Die schwedischen Hardrocker mit neuem Album zum ersten Mal im Colos-Saal

Sie scharren schon mit den Hufen, die fünf Männer von Horisont. Drei Jahre haben sie gebraucht für’s neue Album „Sudden Death“ und vier Tage nur nach dessen Veröffentlichung dürfen sich die Gäste im Colos-Saal vom meisterlichen Rock’n’Roll-Handwerk der Schweden hinweg tragen lassen. Monumental, hymnisch, symphonisch, für’s Stadion gemacht. Aktuellen Trends zeigen sie den Mittelfinger und treffen dabei den Nerv eines internationalen Publikums.

„Musikalisch und stilistisch sind Horisont tief im Rock der siebziger Jahre verwurzelt. Das äußert sich nicht zuletzt in der Mode (Schlaghosen dürfen bei den fünf Schweden ebenso wenig fehlen wie eine Fransenjacke im Ozzy Osbourne-Stil) und der Wahl ihrer Vintage-Instrumente. Zunächst dominierte der sogenannte Proto-Metal im Stile von Black Sabbath, Uriah Heep und UFO, mit dezenten Einflüssen von Grand Funk Railroad und den Allman Brothers. Im Laufe der Zeit öffneten sich Horisont allerdings weiteren Einflüssen, wie dem Progressive/Spacerock im Stile von Blue Öyster Cult. Auch die Musik von Thin Lizzy und den Scorpions hat den Sound der Schweden beeinflusst. Auf „About Time“ (2017) sind zudem leichte Rush-Anleihen auszumachen. Die doppelstimmigen Gitarrenleads erinnern wiederum an Wishbone Ash.“ (Eckart Maronde, metal.de)

 

Horisont

 

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.