Fr,
14.05.
2021

Marc Amacher & Band
GrandHotel - Tour 2021

Rauer Bluesrock wie er sein soll - Der Voice of Germany Finalist mit seinem neuen Album auf Tour

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

18,60 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 20,00 

Ersatztermin für den am 14.5.2020 ausgefallenen Auftritt. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für den alten Termin werden von uns storniert und müssten für den 2021-Termin erneut getätigt werden.

 

Rauer Bluesrock wie er sein soll - Der Voice of Germany Finalist mit seinem neuen Album auf Tour

Der als aufstrebender Stern am Bluesrock-Himmel geltende Schweizer Marc Amacher vermittelt die pure Kraft des Blues absolut überzeugend. Mit seiner LP „Roadhouse“ nahm er den Hörer mit in die hemmungslose Welt eben eines Roadhouse, wie es sich der Bluesfan gerne vorstellen mag: eine eher rowdyhafte Spelunke, in der wild getanzt, ausgiebig gebechert und laut und heftig musiziert wird, wo alles erlaubt ist und Regeln nur da sind, um gebrochen zu werden. Das höchst explosive Album ist fest in der Bluestradition verankert, steht aber gleichzeitig für einen Musiker, der gerne die Grenzen des Genres auslotet.

Live konnte man vier Musiker erleben, die sich gegenseitig hochschaukeln und eine dynamische Musik in der Schnittmenge zwischen Blues und Rock kreieren. Im Vordergrund stehen druckvolle, gradlinige Rhythmen und die wummernde E-Gitarre des Frontmans. Amacher lässt vielerlei Einflüsse in seine Songs rein fließen – von John Lee Hooker und R.L. Burnside über Jack White bis hin zu Motörhead oder AC/DC. Ob mit Bo Diddley-trifft-Hardrock-Power oder abenteuerlichen Interpretationen von Klassikern – Amacher spielt den Blues gerne mal anders. Und seine markant kratzige Stimme, die häufig den Vergleich mit Joe Cocker nach sich zieht, macht das Ganze keineswegs weniger attraktiv.

Bis vor einigen Jahren bleibt Amacher außerhalb seiner Heimatregion weitgehend unbekannt. Das ändert sich schlagartig mit seinem Vorsingen bei The Voice of Germany im Jahr 2016. Der Bluesrocker schafft es bis ins Finale und beeindruckt im Rahmen von gemeinsamen Auftritten mit Weltstars wie Robbie Williams und Alicia Keys mit seiner starken Bühnenpräsenz und soulgetränkten Stimme.

Es folgte eine Welle der Aufmerksamkeit und im Frühjahr 2018 die aufwändige Studioproduktion „8 Days“. Heute steht Amacher aber wieder da, wo er eigentlich hingehört: Mit einer E-Gitarre in der Hand und einer tollen Band im Rücken. Schon während seiner Zeit bei The Voice weiß der Mittdreißiger, dass er die Glitzerwelt der Popstars hinter sich lassen will. Es soll eine erdige, ungeschliffene Platte her, die seine musikalischen Vorlieben und seinen authentischen Charakter wiederspiegelt. „Roadhouse“  war dieses Album.

Demnächst, passend zur Tour, wird Amachers neue CD "GrandHotel" erscheinen.

 

Marc Amacher online

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Oktober 2020

Di,
20.10.
2020

Ana Popovic (Show 1)

Achtung, geänderte Uhrzeit!

201020
Funky Blues-Lady aus Serbien präsentiert die besten Songs aus ihrem umfassenden Schaffen
25,20 
Details sehen
Do,
29.10.
2020

Henrik Freischlader Band (Show 1)

Achtung, geänderte Uhrzeit!

201029
Bluesrock-Überflieger zurück im Colos-Saal – diesmal im Quintett
26,30 
Details sehen