Mo,
07.11.
2022

Lee Ritenour
European Tour 2022

mit Otmaro Ruiz (k), Pera Krstajic (b) und Wesley Ritenour (d)

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

31,80 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 34,00 

Die Jazz-Gitarren-Legende mit hochkarätiger Band zum dritten mal bei uns

Lee Ritenour hat keine Höher-Schneller-Weiter-Ambitionen, er setzt seit jeher auf die balsamische Wirkung von Leichtigkeit, Geschmeidigkeit und sonnig entspanntem Klang. Der „wahrscheinlich meist aufgenommene Gitarrist der Welt“ ist der Meister des Smooth-Jazz und wer im Jazz-, Pop- und Soul-Geschäft einen großen Namen hat und Wert auf einen einzigartigen Gitarrensound legt, hat bei ihm schon angeklopft.

Pink Floyd, Steely Dan, Phil Collins, Frank Sinatra, Ray Charles, Aretha Franklin, B.B. King, Barbra Streisand, Pointer Sisters und weitere rund 3.000 Acts ließen ihre Werke von dem 1952 in Los Angeles geborenen Gitarristen, Komponisten und Produzenten veredeln. Neben seiner Studiotätigkeit hat Ritenour auch eine grandiose Solo-Karriere vorzuweisen. Seine mehr als 40 Alben brachten dem Virtuosen 17 Grammy-Nominierungen ein.

Ritenour hat einen eigenen Stil, einen eigenen Sound, eine persönliche Handschrift entwickelt. Stilistisch bewegt er sich dabei von traditionellen, häufig von Wes Montgomery inspirierten Jazz-Klängen, über vertrackte Fusion, bis hin zu pulsierendem Bossa-Nova und Samba. Diese virtuosen Glanztaten verschaffen dem Kalifornier den höchsten Respekt namhafter Musiker-Kollegen.

Live verbindet Ritenour gemeinsam mit seiner Begleit-Band akustischen Jazz, Funk, Fusion und Weltmusik zu einer aufregenden, energetischen Performance voller Virtuosität.

Der Gitarren-Virtuose kommt mit einer spannend besetzten Band nach Aschaffenburg: Keyboarder Otmaro Ruiz wurde in Venezuela geboren und arbeitete im Laufe seiner Karriese mit Künstlern wie John McLaughlin, Dianne Reeves oder John Anderson. Drummer Wesley Ritenour ist der Sohn von Lee und verdient sich seine Sporen als Session- und Studioschlagzeuger. Den Bass spielt Pera Krstajic, ein junges Talent aus Belgrad, der u.a. mit David Binney Avenija und dem Qzama Quartet zusammen spielt.

Lee Ritenour - offizielle Website

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

September 2022

Do,
08.09.
2022

Colosseum

"The Return Of A Legend"-Tour 2022

220908
Jazzrock-Legenden mit neuem Album unterwegs
39,50 
Details sehen

Oktober 2022

Di,
18.10.
2022

Jazzkantine

Discotheque Live 2022

221018
Die Jazzkantine beamt sich zurück zu den Ursprüngen der Disco-Ära
28,50 
Details sehen