Fr,
12.07.
2024

The Damn Truth
Live 2024

„Kick-Ass“-Powertrio plus eindrucksvoller Frontfrau und einer verschärften Portion Retro-Rock

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

25,20 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 27,00 

„Kick-Ass“-Powertrio plus eindrucksvoller Frontfrau und einer verschärften Portion Retro-Rock

The Damn Truth - diese Band ist wie gemacht für den Colos-Saal! Schließlich funktioniert das Genre, in dem sich das Quartett aus Kanada bewegt, am besten in der intimen Atmosphäre kleinerer Live-Clubs - die Gäste idealerweise mit einem kalten Bier in der Hand. Hierzulande gelten The Damn Truth (noch) als Geheimtipp, doch dürfte es nicht mehr lange dauern, bis sich die Qualiät dieser Ausnahme-Band herum gesprochen hat.

Ihr hart gespielter Blues erinnert an Beth Harts Anfangstage, ihre Energie an Bands wie Vintage Trouble und die großartigen Refrains rücken beste Classic Rock-Trademarks in den Vordergrund. Garniert wird das Ganze durch eine außerordentliche Bühnenperformance mit Sängerin und Gitarristin Lee-La Baum im Mittelpunkt. Ihr Gesang zeigt sich erstaunlich wandlungsfähig, mal gefühlsbetont, dann wieder voller Kraft und Leidenschaft. Live hilft sie zudem ihrem Kollegen Tom Shemer an der Rhythmusgitarre aus und steckt ihr Publikum ab Minute eins in die sprichwörtliche Hosentasche.

Einem breiteren Publikum wurde die Band bekannt, als sie vor sieben Jahren eine überwältigend gute Interpretation von U2s "Love Is Blindness" für einen Werbespot von Yves Saint Laurent ablieferten. Der Clip ist bei Youtube über 1,1 Millionen angesehen worden und verhalf dem Quartett zu einem erheblichem Zuwachs an Fans. Für ihr drittes Album "Now Or Nowhere" ließ es sich kein Geringerer als Bob Rock (u.a. Aerosmith, Metallica) nehmen, das Werk zu produzieren. Entsprechend hochklassig sprudelt ihr bluesiger Hardrock aus den Boxen heraus.

"Ich glaube, wir haben uns bei diesem Album bewusst bemüht, positivere und aufbauende Songs zu schreiben",sagt Sängerin Lee-La. "Unsere vorherigen Alben waren eher ein Spiegel dessen, was unserer Meinung nach in der Gesellschaft vor sich ging - sie hatten einen dunkleren Grundton. Mit dieser Platte wollten wir wirklich Hoffnung und Positivität in unsere Songs zurückbringen, indem wir uns auf Liebe und nicht auf Angst konzentrieren."

Aktuell liegt mit „I Just Gotta Let You Know“ eine erste Single aus dem zu erwartenden, neuen Album auf dem Tisch, welches erneut von Bob Rock produziert werden wird. Bevor das gute Stück erscheint, ist die Band mit Glenn Hughes auf dessen „50 Years Burn Album Tour“ unterwegs und kommt im Sommer für eine handvoll eigene Dates zurück nach Deutschland. Mit „next big thing“ und so muss man vorsichtig sein, aber diese Truppe schnuppert verdammt nochmal am Rock-Olymp!

The Damn Truth sind: Lee-la Baum (lead vocals/guitar), Tom Shemer (lead guitar/vocals), PY Letellier (bass/vocals) and Dave Traina (drums/vocals).

The Damn Truth

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Juli 2024

Di,
09.07.
2024

Robert Jon & The Wreck

Red Moon Rising Tour 2024

240709
Southern-Rock, bluesiger Country & Americana, veredelt mit einer Prise Memphis-Soul
28,50 
Details sehen