Mi,
06.05.
2020

ABtown Houzeband - feat.: Andreas Kümmert & Markus Gleim
 

Die ABtown Houzeband mit illustren GastsängerInnen

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Location

Colos-Saal

12,00 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 12,00 

Die ABtown Houzeband mit illustren GastsängerInnen

Einmal jeden Monat stellen Jürgen Wüst (keys), Martin Geiberger (dr), Alex Heilmann (b) und Markus Vollmer (guit) wechselnde Gäste am Gesang vor. Kein Konzert ist wie das andere, denn in der stilistischen Ausrichtung geben stets die Gäste am Mikrophon den Ton an. Jeder Abend birgt also seine ganz speziellen Überraschungsmomente. Gewiss ist nur so viel: Die Houzeband ist eine herausragende Band mit einem sicheren Händchen in der Wahl herausragender Gesangsgäste. Kosho, Ayman, Joe Whitney, Lucy von den No Angels, Alex Auer u.v.a. stellten ihr eigenes Repertoire bereits vor. Die Houzeband rundet das Programm ab mit selten gehörten Coverversionen, arrangiert im Stil der / des jeweiligen Sängerin / Sängers. Immer eine sehr stimmige Sache, der man, wie bei Profis üblich, die Mühen der Vorbereitung nicht anmerkt.

Andreas Kümmert war noch nicht einmal geboren, als seine Vorbilder Bob Dylan, Richie Havens, Frank Zappa, Sly Stone, Jim Morrison oder Ray Charles ihren künstlerischen Höhepunkt erlebten. Trotzdem transportiert er das Gefühl jener Ära in unvergleichlicher Weise. Andreas Kümmert ist vor allem ein genialer Live-Performer. Seinen stlistischen Bogen spannt er angefangen bei swingendem Neo-Soul, über hoch ansteckenden Funk, bis hin zu großer Popmusik und gefühlvollen Gospel-Einflüssen.

Markus Gleim war in vergangenen Jahren häufig zu Gast auf der Bühne im Rossmarkt. Als ehemaliger Sänger der Aschaffenburger Rockabilly-Band Boppin‘ B sorgte er für volles Haus und ausgelassene Stimmung im Publikum. Sein Hauptarbeitsplatz ist seit etlichen Jahren aber nicht mehr die Bühne, sondern der Schreibtisch. Als Schriftsteller hat er in seinem Buch „Der Dorfelvis“ eine persönliche, sehr berührende und doch amüsante Sicht auf die erste Hälfte der 90er Jahre verfasst.

 

Die Künstler im Netz:

Die Houzeband

 

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.