So,
02.10.
2022

Hartmann
support: Bobby Stoker Band

Ausnahme-Rocksänger Oliver Hartmann stellt sein neues Studioalbum vor

Einlass

18:00

Beginn

19:00

Location

Colos-Saal

25,20 

inkl. Mwst. und Vorverkaufsgebühren

Preis an der Abendkasse: 27,00 

Ausnahme-Rocksänger Oliver Hartmann stellt sein neues Studioalbum vor

Oliver Hartmann zählt mit seiner Band Hartmann schon seit dem ersten Album ’Out in the cold’ zu den besten deutschen Hardrock-Acts und ist seit fast zwei Jahrzehnten weltweit bekannt als gefragter Sänger und Gitarrist seines Genres. Man kennt ihn auch als festen Bestandteil des Megasellers Avantasia, als Kopf des erfolgreichen Pink Floyd Tributes Echoes sowie als Ex-Frontmann der Neo-Classic Metaller At Vance.

Seit Gründung hat die Band Hartmann neun Alben veröffentlicht, ist mit Größen wie Toto, Uriah Heep, Edguy, Hooters, Mother’s Finest, House of Lords getourt und feierte 2020 ihr 15-jähriges Bestehen. Nach dem Release des Anniversary-Albums ’15 Pearls And Gems’ (04/20), das weltweit beste Kritiken erhielt und im Sommer/Herbst 2021 pandemiebedingt in besonderer akustischer Besetzung betourt wurde, stellt die Band bei diesem Konzert ihr brandneues, mittlerweile zehntes Studioalbum, ’Get Over It’, vor, das erneut von Oliver Hartmann in Zusammenarbeit mit Sascha Paeth (Avantasia, Kamelot, Beyond The Black, Edguy u.v.m.) produziert wurde.

Das Line up von Hartmann: Oliver Hartmann (voc, guit), Armin Donderer (b), Markus Kullmann (dr).

Bobby Stoker, mit deutschem Namen Bobby Stöcker, stammt aus Frankfurt und ist schon seit jungen Jahren im internationalen Musicbusiness tätig. Als Gitarrist, Songschreiber, Produzent und Eventplaner ist er mit ziemlich vielen Facetten der Branche verraut. Seit 2018 ist Bobby Mitglied bei Go Music, der Tour-Band von ex Klaus Lage-Bassist Martin Engelien und spielt dort zusammen mit Ausnahme-Musikern, wie Pitti Hecht (Percussions - Scorpions), Cherry Gehring (Keyboarder - Pur), Benne Neuner (Drums - Glasperlenspiel) oder Dirk Brand (Drums - Axxis).

Ende 2020 nutzte er die Auszeit während der Pandemie, gründete sein eigenes Label und spielte sein Soloalbum „Everglow“ ein, auf dem der Künstler auch zum ersten Mal den Part des Lead Gesangs übernahm. Als Studiomusiker begleiteten ihn bekannte und etablierte Künstler wie Willy Wagner (Fish/Marillion, Bobby Kimball, Tony Carey/Rainbow) am Bass und eben auch Oliver Hartmann, der zusammen mit Ina Morgan den Part der Background Vocals übernahm.

Bandbesetzung: Bobby Stoker (voc, lead guit), Axel Balke (keys), Jürgen „Lucki“ Lucas (dr), Heiko Elger (guit), Willy Wagner (b)

 

Hartmann im Netz

Bobby Stoker Band

 

Zurück

Ähnliche Veranstaltungen

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.