Aktuelles Reglement im Colos-Saal

Aktuell gilt bei Veranstaltungen wieder FFP2-Maskenpflicht im Gebäude. Zutritt zum Saal erfolgt seit November ausschließlich unter der 2Gplus Regelung. Es dürfen also nur vollständig geimpfte Personen (die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen) und genesene Personen, solange sie keine Corona-assoziierten Symptome aufweisen (Atemprobleme, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust etc.) die Veranstaltung besuchen, die zusätzlich negativ gegen Corona getestet sind. Sowohl PCR- als auch Schnelltests werden akzeptiert. Sie dürfen maximal 24h alt sein. Neu: Wer eine Boosterimpfung nachweisen kann, muss keinen Test machen. Vor Ort selbst durchgeführte Tests werden nicht akzeptiert. Bitte bringt einen Nachweis (digitaler Impfpass, ärztliche Bescheinigung) sowie ein Ausweisdokument zum Abgleich mit. Wir akzeptieren nur digitale Impfpässe.
Wir dürfen hier keinerlei Ausnahmen machen und werden ggfls. den Einlass verwehren.

Update vom 12.1.: Folgende Personen gelten zusätzlich als geboostert, müssen also keinen Test vorweisen:

Geimpft - geimpft - genesen
Genesen - geimpft - geimpft
Erstimpfung Johnson&Johnson - Zweitimpfung mRNA - Drittimfpung mRNA

Die Sperrstunde beginnt bereits um 22 Uhr.

Es tut uns leid, aber im Moment können wir nicht sagen, unter welchen Bedingungen und ab wann wieder ganz normale Konzerte im Colos-Saal stattfinden können. Derzeit ist nicht absehbar, wie lange die oben genannten Einschränkungen gelten werden. Bitte informiert Euch tagesaktuell genau hier. Diese Newsmeldung wird sofort aktualisiert, sobald andere Bestimmungen gelten.

Zurück