Hier alle Infos zu den abgesagten Konzerten

Aktueller Stand: 28.11.2022, 9:40 Uhr

Hier findet Ihr eine Liste aller pandemiebedingt abgesagten oder verschobenen Konzerte seit 13.3.2020, in der wir Euch auch genau darüber informieren, was jeweils für bereits gekaufte Karten gilt. Unser Büro ist an allen Werktagen telefonisch wieder von 12 bis 18 Uhr und samstags ab 16 Uhr zu erreichen. Unsere Büronummer: Tel. 06021-27239. Jederzeit beantworten wir zügig alle emails an die zentrale Mailadresse info(at)colos-saal.de. Vorverkaufskarten gibt es seit November auch wieder in unserem Büro.
Wir werden diese Liste laufend ergänzen und topaktuell halten.

____________________________________________________________________________

Hier chronologisch die Hinweise für die bereits ausgefallenen Konzerte und ihre Nachholtermine:

Konzerte in 2020:

The Night Flight Orchestra, ursprünglich auf dem 16. März, verschoben auf den 19. September und dann verschoben auf den 4.3.2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde uns am 9.9.20 endgültig abgesagt, auch die Termine im kommenden März werden nicht stattfinden. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können ab 11.9. dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Knorkator, angekündigt für 20.3.: Nach mehrmaliger Verschiebung (aktueller Termin 26.11.2021) müssen wir die Show leider aufgrund der aktuell schwer zu kalkulierenden Verordnungslage absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder den Bandshop gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten. Dies betrifft überwiegend Karten, die vor dem November 2019 gekauft wurden.
Es gibt einen neuen Termin der Band (allerdings mit einem neuen Programm) am 16.3.2023. Die Reservierungen für die Show sind bereits eröffnet. Eine Umbuchung der alten Karten auf den neuen Termin ist leider nicht möglich.

Grand Magus, angekündigt für den 21. März: und zweimal verschoben (30.3.2021 & 29.3.2022): Die Band hat entschieden, ihre komplette Tour abzusagen, um sich auf das Songwriting für das neue Album zu konzentrieren. Es wird vorerst keinen Ersatztermin geben. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Reservierungen werden unsererseits storniert.

Das Sefra-Benefiz mit Kick La Luna, angekündigt für den 30. März: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Threshold, verschoben auf den 20. September (ursprünglich 2.4.2020): Die Band hat nun ihre Tournee komplett abgesagt, weil alles sehr unkalkulierbar wird. Reservierungen für den September-Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Terry Hoax, angekündigt für den 3. April: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder über CTS gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Turbostaat, angekündigt für den 5. April, verschoben zunächst auf 17.2.2021, dann 13.2.2022, dann 27.10.2022: Die Veranstaltung wurde nun doch komplett abgesagt. Reservierungen für die Show sind hinfällig. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

dp5 - Die Planlosen Fünf, angekündigt für den 9. April: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Igels, angekündigt für den 11. April: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).


Tygers of Pan Tang, angekündigt für den 14. April: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder über CTS gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann.

Supercharge, angekündigt für den 18. April: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Alle Reservierungen stornieren wir unsererseits.

Lacuna Coil, angekündigt für den 20. April 2020, dann 6.4.2021: Die Veranstaltung wurde abgesagt. bereits gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierungen wurden von uns storniert.

Visions Of Atlantis, ursprünglich angekündigt für den 21. April und mittlerweile bereits verschoben auf den 14.12.2020: Die Show fällt leider aus. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

The Paperboys, angekündigt für den 22. April: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Brant Bjork, ursprünglich auf dem 23.04.2020, verschoben auf den 24. April 2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show muss nun komplett abgesagt werden. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Für Freitag, 24. April, hatten wir The Sonics angekündigt. Die Band hat aber mittlerweile alle ihre Termine in Europa wieder abgesagt, daher fällt das Konzert leider aus. Eine offizielle Begründung gibt es bislang keine. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS oder über MyTicket gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Nicholas Müller, angekündigt für den 28. April.: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops  erworbenen Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über Eventim oder Ticketmaster gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

B.B. King Blues Band, angekündigt für den 29. April, verschoben auf den 15. Dezember: Die Show fällt leider aus. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten. Latest news: Mit 21.12.2021 existiert mittlerweile ein komplett neu angesetzter Termin!

Strangelove, angekündigt für den 30. April: Die Show fällt aus und wird rückabgewickelt.

Masters of Reality, 5. Mai: Die Show ist nun komplett abgesagt. Es wird keinen Ersatztermin geben, auch wenn wir bis 30. Juni diesbzüglich seitens des Managements hingehalten wurden. Wir erstatten daher die Karten zurück. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix und über CTS gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings im Moment länger dauern kann). Reservierungen sind dementsprechend hinfällig.

Fiddler's Green, angekündigt für den 7. Mai 2020 und zunächst verschoben auf 26.3.2021 bzw. 26.3.2022: Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 27.4.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die alten Shows sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Date.

Psycho Sexy, angekündigt für den 8. Mai: Das Konzert muss leider ausfallen. Die Show wird rückabgewickelt, Reservierungen sind hinfällig.

Phonodrive, angekündigt für den 13.5.: Das Konzert fällt ersatzlos aus. Wir suchen mit der Band erst dann einen Ersatztermin, wenn klar ist, dass Veranstaltungen bei uns wieder genehmigt sind. Bereits gekaufte Karten haben wir schon zurück erstattet, die Reservierungen sind von uns aus storniert worden.

Das für 15. Mai angekündigte Konzert mit Max von Milland findet leider nicht statt. Der Künstler muss seine komplette Tournee verschieben. Auch diese Absage ist schon ein paar Wochen alt und hat nichts mit Corona zu tun.
Alle über CTS-Eventim in einem Ticketshop bar erworbenen Karten werden in diesem Fall ausschließlich vom Colos-Saal zurückerstattet. Wer betroffen ist, nimmt bitte mit uns über die Mailadresse info@colos-saal.de Kontakt auf. Bitte versucht es nicht über die Vorverkaufsstelle direkt!

Nach der Absage von Max von Milland hatten wir für den 15. Mai mit den Fight Footers & Ragetrack ein anderes Konzert ins Programm aufgenommen. Aber auch das muss nun ausfallen. Alle bereits gekauften Karten werden in diesem Fall ausschließlich vom Colos-Saal zurückerstattet. Wer betroffen ist, nimmt bitte mit uns über die Mailadresse info@colos-saal.de Kontakt auf. Bitte versucht es nicht über die Vorverkaufsstelle direkt!

Horisont supp.: Vvlva, angekündigt für den 19.5.2020, wurde im weiteren Verlauf auf den 18.5.21 verschoben. Aber auch das Konzert kann nicht stattfinden. Die Tour wurde nun von Seiten der Band komplett abgesagt. Es wird auch keinen Ersatz geben. Reservierungen für die abgesagten Shows 2020 und 2021 sind hinfällig.

Onomototolo, angekündigt für den 20.5.: Das Konzert fällt ersatzlos aus. Bereits gekaufte Karten werden ausschließlich über den Colos-Saal zurückerstattet, die Reservierungen sind von uns aus storniert worden. Wer bereits Karten hat schickt uns eine email an info@colos-saal.de und wir erklären Euch, wie Ihr an Euer Geld kommt.

Butcher and Fast Eddy - supp.: Dead Taste, angekündigt für den 23. Mai.: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbenen Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle bestehenden Reservierungen sind unsererseits storniert worden.

Unser Kleines Treibhaus feat. Kurt Spielmann, angekündigt für den 25.5. im Sidekick: Das Konzert fällt ersatzlos aus. Wir suchen mit der Band erst dann einen Ersatztermin, wenn klar ist, ab wann Veranstaltungen bei uns wieder genehmigt werden. Bereits gekaufte Karten haben wir schon zurück erstattet, die Reservierungen sind von uns aus storniert

Jan Plewka singt TSS, bereits verschoben auf den 4. Oktober (ursprünglich 27.5.2020): Leider müssen wir die Show nun komplett absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Heathen, angekündigt für den 28. Mai: Die Veranstaltung fällt aus. Karten, die via Eventim gekauft wurden, werden automatisch rückabgewickelt, alle über Reservix/ADticket gekauften Karten werden über uns direkt zurück erstattet. Bitte schickt uns dementsprechend eine Email an info@colos-saal.de. Alle bestehenden Reservierungen sind unsererseits storniert worden.

Orange Amber & Sirkus, angekündigt für den 29.5.: Das Konzert fällt ersatzlos aus. Wir suchen mit der Band erst dann einen Ersatztermin, wenn klar ist, dass Veranstaltungen bei uns wieder genehmigt sind. Bereits gekaufte Karten werden ausschließlich über den Colos-Saal zurückerstattet, die Reservierungen sind von uns aus storniert worden. Wer bereits Karten hat schickt uns eine email an info@colos-saal.de und wir erklären Euch, wie Ihr an Euer Geld kommt.

Helter Skelter, angekündigt für den 31. Mai 2020, dann zweimal verschoben auf den 10.4.2021 und den 29.1.2022: Leider müssen wir die Show nun komplett absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Spirit of Soul, angekündigt für den 1. Juni und zunächst verschoben auf den 31.10.2020: Die Veranstaltung muss aufgrund der jüngsten Entwicklungen vorerst komplett ausfallen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Goldplay Live, angekündigt für den 5. Juni: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde abgesagt, der Termin wird auch vorerst nicht nachgeholt. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Für Sonntag, 21. Juni, hatten wir Silverstein & Supports angekündigt. Die Band hat aber mittlerweile alle ihre Termine in Europa wieder abgesagt, daher fällt das Konzert leider aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS oder über Impericon gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Wednesday 13, angekündigt für den 23. Juni.: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshopserworbenen Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über Eventim oder Metaltix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Jazz Night der Städtischen Musikschule und des Dalberg Gymnasiums, angekündigt für den 29. Juni.: Die Veranstaltung fällt ersatzlos aus.

Billy Bob Thornton & The Boxmasters, angekündigt für den 8. September: Die Veranstaltung fällt aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

King's X, angekündigt für den 9. September: Wir konnten leider keinen Ersatztermin für das Konzert finden, die Show fällt leider aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Moop Mama, angekündigt für den 11. September.: Die Veranstaltung fällt vorerst ersatzlos aus.

Heavytones, angekündigt für den 16. September: Die Veranstaltung  fällt leider komplett aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

The Night Flight Orchestra, angekündigt für den 19. September und dann verschoben auf den 4.3.2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde uns am 9.9.20 endgültig abgesagt, auch die Termine im kommenden März werden nicht stattfinden. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können ab 11.9. dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Threshold, verschoben auf den 20. September (ursprünglich 2.4.2020): Die Band hat nun ihre Tournee komplett abgesagt, weil alles sehr unkalkulierbar wird. Reservierungen für den September-Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Marc Broussard, angekündigt für den 26. September 2020, dann 8.10.21 und schließlich 21.9.2022.Das Konzert wurde nun doch abgesagt. Bereits gekaufte Karten werden über den jeweiligen Anbieter zurück erstattet, die Reservierungen sind ungültig.

Cats in Space, angekündigt für den 29. September.: Das Konzert fällt ersatzlos aus. Bereits gekaufte Karten werden ausschließlich über den Colos-Saal zurückerstattet, die Reservierungen sind von uns aus storniert worden. Wer bereits Karten hat schickt uns eine email an info@colos-saal.de und wir erklären Euch, wie Ihr an Euer Geld kommt.

Das für 1.10.2021 geplante Konzert mit High South entfällt ersatzlos. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts  kümmern, die Reservierungen werden storniert. Latest news: Es gibt mit 29.4.2022 einen komplett neu angesetzten Termin!

Jan Plewka singt TSS, bereits verschoben auf den 4. Oktober (ursprünglich 27.5.2020): Leider müssen wir die Show nun komplett absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Y&T, angekündigt für den 10. Oktober, dann verschoben auf den 1.10.2021, nochmal verschoben auf 30.9.2022 und jetzt die komplette Absage. Grund hierfür ist Dave Menikettis ernsthafte Erkrankung, die noch Genesungszeit braucht. Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierte Karten sind hinfällig.

Lacuna Coil, angekündigt für den 12. Oktober, dann 6.4.2021 (ursprünglich 20.4.2020: Die Veranstaltung wurde abgesagt. bereits gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierungen wurden von uns storniert.

The Rattles &The Lords, angekündigt für den 23. Oktober: Nach Verschiebung auf den 3.12.2021, fällt die Show leider aufgrund der kaum planbaren Verordnungssituation  letztendlich aus. Reservierungen für den Termin sind damit hinfällig, gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketinganbieter zurückerstattet.

Henrik Freischlader Band, angekündigt für den 29.10. als Doppelshow: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Fish, geplant für den 5.11.2020, dann verschoben auf 5.11.2021: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Tickets werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Alle, die ihre Karten online über AD Ticket/Reservix, CTS-Eventim oder Ticketmaster gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen wurden von uns storniert.

John Diva & The Rockets of Love, angekündigt für den 7. November, zwischenzeitlich verschoben auf den 24.3.2021 bzw. 15.1.2022: Die Veranstaltung wird nun doch abgesagt. Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort auch sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show sind ungültig. Wir arbeiten bereits an einer neuen Terminansetzung.

Lotte, angekündigt für den 10. November: Die Veranstaltung wird erneut verschoben, da die Ersatztermine am 25.5.2021, 12.4.2022 und 28.11.2022 auch nicht funktionieren. Neues Date: 19.1.2023. Hier geht es zum neuen Date. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die alten Termine sind nicht mehr gültig und müssten für den künftigen Termin bitte neu erledigt werden.

Ohrenfeindt, angekündigt für den 13. November: Die Veranstaltung wird nochmal verschoben. Neues Date: 3.12.2022. Vorher war es zwischenzeitlich der 17.12.2021. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die alten Termine werden von uns storniert und müssten für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

Gil Ofarim, angekündigt für den 18. November und zunächst verschoben auf 8.10.2022: Die Veranstaltung wurde abgesagt! Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort auch sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show sind ungültig.

Take It To The Limit, angekündigt für den 20. November und zunächst verschoben auf 19.1.2022: Die Veranstaltung wird leider erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 13.02.2023 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Mystery, angekündigt für den 21. November: Die Show fällt leider aus. Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort auch sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show wurden bereits von uns storniert.

Suicidal Angels, angekündigt für den 9.12.: Die Veranstaltung fällt nun doch komplett flach. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System.

Ray Wilson, angekündigt für den 12. Dezember und zwischenzeitlich auf 27.11.2021 verschoben: Die Veranstaltung wird leider nochmal verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 4.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Den Beginn des Konzertes mussten wir auf 19 Uhr vorziehen. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Visions Of Atlantis, ursprünglich angekündigt für den 21. April und mittlerweile bereits verschoben auf den 14.12.2020: Die Show fällt leider aus. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

B.B. King Bluesband, verschoben auf den 15. Dezember: Die Show fällt leider aus. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten. Latest news: Mittlerweile gibt es mit 21.12.2021 einen komplett neu angesetzten Termin!

Insomnium, ursprünglich angekündigt für den 20. Dezember 2020, dann noch einmal verschoben auf 15.12.2021. Am 11.10.21 wurde uns die Show aber leider komplett abgesagt. Alle, die bereits Karten für diese Veranstaltung im Internet gekauft haben, müssen nichts unternehmen und erhalten vom jeweiligen Kartensystem (Reservix oder CTS-Eventim) ihr Geld zurück erstattet, was allerdings ein paar Tage dauern kann. Alle, die ihre Tickets aus den beiden genannten Systemen haben, sie aber anonym beispielsweise in einem Kartenshop erworben haben, müssen sich dorthin wenden, wo sie die Karte gekauft haben, dies allerdings erst ab 18.10.21. Alle bisherigen Reservierungen über colos-saal.de werden unsererseits storniert bzw. ungültig.

Anvil, angekündigt für den 21. Dezember 2020 und zunächst verschoben auf 22.9.2021: Die Veranstaltung wird leider nochmal verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 8.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Motörblast, angekündigt für den 27. Dezember und zunächst verschoben auf 29.12.2021: Die Veranstaltung wird leider verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 27.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

J.B.O., ursprünglich auf dem 28.12.2020, verschoben auf den 26. April 2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde uns endgültig abgesagt, auch die Termine im kommenden April werden nicht stattfinden. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Die Happy, angekündigt für den 29. Dezember und zunächst verschoben auf 28.12.2021: Die Veranstaltung wird leider nochmal verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 28.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Konzerte in 2021

Jimmy Cornett and the deadmen, angekündigt als Doppelshow am 2.1.2021 fällt dem verlängerten Dezember-Lockdwon zum Opfer und wir abgesagt. Reservierungen für den Termin sind storniert, Karten können über info@colos-saal.de zurückerstattet werden.

Brothers In Arms, angekündigt für den 15.1.2021: beide Shows fallen leider aus. Die Reservierungen werden storniert, gekaufte Karten zurück erstattet.

Eskimo Callboy, geplant auf dem 20.1.2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde uns endgültig abgesagt, der Termin wird auch nicht nachgeholt. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Metakilla, angekündigt für den 29. bzw. 30.1.2021: beide Doppel-Shows fallen leider aus. Alle Reservierungen werden unsererseits storniert bzw. sind hiermit ungültig. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern, angekündigt für den 31.1.2021, dann auf den 30.12.2021 verschoben: Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Neues Date: 30.12.2022. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den 2021-Termin werden von uns storniert und müssten für den 2022-Termin neu erledigt werden.

ABBA Explosion, angekündigt für den 12.2.2021: Die Show kann nicht stattfinden. Wir können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher sein, ob wir in den kommenden Monaten eine Show im Corona-tauglichen Format anbieten können, weshalb wir nun schlicht den regulären Termin im kommenden Jahr online gestellt haben. Diese Show wird dann hoffentlich wieder unter unseren normalen Begebenheiten vor größerem Publikum stattfinden. Der neue Termin ist der 26.2.2022. Reservierungen für den alten Termin wurden storniert, hier geht es zur neuen Show.

Turbostaat, angekündigt für den 5. April, verschoben zunächst auf 17.2.2021, dann 13.2.2022, dann 27.10.2022: Die Veranstaltung wurde nun doch komplett abgesagt. Reservierungen für die Show sind hinfällig. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

IQ, ursprünglich angekündigt für den 19. & 20. Februar 2021 und dann verschoben auf 4. & 5.2.2022: Der Doppeltermin zum Band-Jubiläum muss verschoben werden. Wir konnten aber wieder einen Doppeltermin vereinbaren: Den 27. & 28.1.2023. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die 2021 & 2022er-Termine sind ungültig und müssten für die 2023er-Termine bitte neu erledigt werden. Hier geht es zu Show 1 und Show 2.

Grave Digger, angekündigt für den 1. März und zunächst verschoben auf 25.1.2022: Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 24.1.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die Show sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den bitte auch neu reserviert werden muss.

Das für 11.3.2021 geplante Konzert mit High South entfällt ersatzlos. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert. Latest news: Mittlerweile gibt es mit 29.4.2022 einen komplett neu angesetzten Termin!

Primal Fear, angekündigt für den 16. März: Die Veranstaltung wurde zunächst auf den 14.9.2021 verschoben, nun aber aufgrund einer ernsthaften Erkrankung innerhalb der Band, komplett abgesagt. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Knorkator, angekündigt für 19.3.: Nach mehrmaliger Verschiebung (aktueller Termin 26.11.2021) müssen wir die Show leider aufgrund der aktuell schwer zu kalkulierenden Verordnungslage absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder den Bandshop gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten. Dies betrifft überwiegend Karten, die vor dem November 2019 gekauft wurden.
Es gibt einen neuen Termin der Band (allerdings mit einem neuen Programm) am 16.3.2023. Die Reservierungen für die Show sind bereits eröffnet. Eine Umbuchung der alten Karten auf den neuen Termin ist leider nicht möglich.

John Diva & The Rockets of Love, angekündigt für den 7. November, zwischenzeitlich verschoben auf den 24.3.2021 bzw. 15.1.2022: Die Veranstaltung wird nun doch abgesagt. Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort auch sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show sind ungültig. Wir arbeiten bereits an einer neuen Terminansetzung.

Heavytones, angekündigt für den 25. März: Die Veranstaltung  fällt leider komplett aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Fiddler's Green, angekündigt für den 7. Mai 2020 und zunächst verschoben auf 26.3.2021 bzw. 26.3.2022: Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 27.3.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die alten Shows sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Date.

Grand Magus, angekündigt für den 21. März 2020: und zweimal verschoben (30.3.2021 & 29.3.2022): Die Band hat entschieden, ihre komplette Tour abzusagen, um sich auf das Songwriting für das neue Album zu konzentrieren. Es wird vorerst keinen Ersatztermin geben. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Reservierungen werden unsererseits storniert.

Lacuna Coil, angekündigt für den 6. April 2021 (ursprünglich 20.4.2020, dann 12.10.2020): Die Veranstaltung wurde abgesagt. bereits gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierungen wurden von uns storniert.

Helter Skelter, angekündigt für den 31. Mai 2020, dann zweimal verschoben auf den 10.4.2021 und den 29.1.2022: Leider müssen wir die Show nun komplett absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Xentrix, ursprünglich geplant für den 22.4.2021: Nach der Verschiebung auf den 23.4.22 fällt die Show nun letztendlich aus. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim oder MyTicket gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Goldplay, geplant auf dem 23.4.2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde abgesagt, der Termin wird auch vorerst nicht nachgeholt. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Brant Bjork, ursprünglich auf dem 23.04.2020, verschoben auf den 24. April 2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show muss nun komplett abgesagt werden. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

J.B.O., ursprünglich auf dem 28.12.2020, verschoben auf den 26. April 2021: Es tut uns sehr leid, aber die Show wurde uns endgültig abgesagt, auch die Termine im kommenden April werden nicht stattfinden. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Kunden, die Ihre Karten im Colos-Saal Büro gekauft haben kontaktieren uns bitte via info@colos-saal.de. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Horisont supp.: Vvlva, angekündigt für den 19.5.2020, wurde im weiteren Verlauf auf den 18.5.21 verschoben. Aber auch das Konzert kann nicht stattfinden. Die Tour wurde nun von Seiten der Band komplett abgesagt. Es wird auch keinen Ersatz geben. Reservierungen für die abgesagten Shows 2020 und 2021 sind hinfällig.

Lotte, angekündigt für den 10. November: Die Veranstaltung wird erneut verschoben, da die Ersatztermine am 25.5.2021, 12.4.2022 und 28.11.2022 auch nicht funktionieren. Neues Date: 19.1.2023. Hier geht es zum neuen Date. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die alten Termine sind nicht mehr gültig und müssten für den künftigen Termin bitte neu erledigt werden.

Slowhand, angekündigt für den 26. August: Die Veranstaltung fällt aus. Wir werden das Konzert 2022 zu regulären Bedingungen nachholen!

Primal Fear, angekündigt für den 16. März: Die Veranstaltung wurde zunächst auf den 14.9.2021 verschoben, nun aber aufgrund einer ernsthaften Erkrankung innerhalb der Band, komplett abgesagt. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Anvil, angekündigt für den 21. Dezember 2020 und zunächst verschoben auf 22.9.2021: Die Veranstaltung wird leider nochmal verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 8.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Sanctuary, angekündigt für den 23. September: Die Veranstaltung wird abermals verschoben. Neues Date: 12.9.2023 (zwischzeitlich war der 23.8.2022 geplant). Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin sind nicht mehr gültig und müssten bitte für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

Grailknights, angekündigt für den 25. September und zunächst verschoben auf 8.4.2022. Das Konzert muss leider nochmal verschoben werden! Neuer Termin ist der 1.4.2023. Alle bislang gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Alle Reservierungen für den alten Termin sind ungültig und hier geht es zum neuen Termin.

April Art, angekündigt für den 30. September und zunächst verschoben auf den 20.1.2022. Die Show wurde abgesagt, da der geplante, neue Termin nicht rechtzeitig bestätigt werden kann. Bisher getätigte Reservierungen sind hiermit hinfällig. Gekaufte Karten über AdTicket/Reservix werden automatisch zurück erstattet (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Y&T, angekündigt für den 10. Oktober 2020, dann verschoben auf den 1.10.2021, nochmal verschoben auf 30.9.2022 und jetzt die komplette Absage. Grund hierfür ist Dave Menikettis ernsthafte Erkrankung, die noch Genesungszeit braucht. Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierte Karten sind hinfällig.

Jan Plewka singt TSS, bereits verschoben auf den 4. Oktober (ursprünglich 27.5.2020) und dann auf 16.9.2021: Leider müssen wir die Show nun komplett absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Marc Broussard, angekündigt für den 26. September 2020, dann 8.10.21 und schließlich 21.9.2022.Das Konzert wurde nun doch abgesagt. Bereits gekaufte Karten werden über den jeweiligen Anbieter zurück erstattet, die Reservierungen sind ungültig.

Die Goitse-Hybridshow, angekündigt für den 12. Oktober fällt komplett aus. Alle Reservierungen hierfür wurden von uns storniert. Kunden, die ihre Streaming-Tickets via Reservix gekauft haben, bekommen ihr Geld automatisch zurück erstattet, was allerdings ein paar Tage dauern kann.

Gil Ofarim, angekündigt für den 22. Oktober: Die Veranstaltung wurde abgesagt! Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort auch sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show sind ungültig.

Leaves' Eyes, geplant für den 27. Oktober 2021 bzw. 30.11.2022. Die Veranstaltung wurde abgesagt! Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show sind ungültig.

Henrik Freischlader Band, angekündigt für den 28.10.2021: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen für den Termin werden von uns automatisch storniert. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Fish, geplant für den 5.11.2021 (ursprünglich 5.11.2020): Die Show fällt leider ersatzlos aus. Tickets werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, CTS-Eventim oder Ticketmaster gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen wurden von uns storniert.

Kai Strauss, geplant für den 25.11.2021: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Tickets werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen wurden von uns storniert.

Knorkator, angekündigt für 26.11.2021.: Nach mehrmaliger Verschiebung (aktueller Termin 26.11.2021) müssen wir die Show leider aufgrund der aktuell schwer zu kalkulierenden Verordnungslage absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder den Bandshop gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten. Dies betrifft überwiegend Karten, die vor dem November 2019 gekauft wurden.
Es gibt einen neuen Termin der Band (allerdings mit einem neuen Programm) am 16.3.2023. Die Reservierungen für die Show sind bereits eröffnet. Eine Umbuchung der alten Karten auf den neuen Termin ist leider nicht möglich.

Ray Wilson, angekündigt für den 12. Dezember und zwischenzeitlich auf 27.11.2021 verschoben: Die Veranstaltung wird leider nochmal verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 4.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Den Beginn des Konzertes mussten wir auf 19 Uhr vorziehen. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Heatwave, angekündigt für den 4.12.2021: die Show fällt leider aus. Reservierungen für den Termin sind damit hinfällig, gekaufte Karten werden über ADticket/Reservix automatisch zurück erststattet (was ein paar Tage dauern kann).

Rodgau Monotones (Zusatztermin), angekündigt für den 11. Dezember 2021: Die Show fällt leider aus. Alle, die bereits Karten für 11.12. im Internet gekauft haben, müssen nichts unternehmen und erhalten vom jeweiligen Kartensystem (Reservix oder CTS-Eventim) ihr Geld zurück erstattet, was allerdings ein paar Tage dauern kann. Alle, die ihre Tickets aus den beiden genannten Systemen haben, sie aber anonym beispielsweise in einem Kartenshop erworben haben, müssen sich dorthin wenden, wo sie die Karte gekauft haben. Alle bisherigen Reservierungen über colos-saal.de werden unsererseits storniert bzw. ungültig.

Insomnium, ursprünglich angekündigt für den 20. Dezember 2020, dann noch einmal verschoben auf 15.12.2021. Am 11.10.21 wurde uns die Show aber leider komplett abgesagt. Es gibt keinen Nachholtermin. Alle, die bereits Karten für diese Veranstaltung im Internet gekauft haben, müssen nichts unternehmen und erhalten vom jeweiligen Kartensystem (Reservix oder CTS-Eventim) ihr Geld zurück erstattet, was allerdings ein paar Tage dauern kann. Alle, die ihre Tickets aus den beiden genannten Systemen haben, sie aber anonym beispielsweise in einem Kartenshop erworben haben, müssen sich dorthin wenden, wo sie die Karte gekauft haben, dies allerdings erst ab 18.10.21. Alle bisherigen Reservierungen über colos-saal.de werden unsererseits storniert bzw. ungültig.

Welthits auf Hessisch, geplant für den 17.12.2021: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Tickets werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen wurden von uns storniert.

Ohrenfeindt, angekündigt für den 13. November 2020: Die Veranstaltung wird nochmal verschoben. Neues Date: 3.12.2022. Vorher war es zwischenzeitlich der 17.12.2021. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die alten Termine werden von uns storniert und müssten für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

The BB King Experience, angekündigt für den 21. Dezember: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder über CTS gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen sind hinfällig.

Boppin' B, angekündigt für den 26. Dezember 2021: Die Veranstaltung wird verschoben. Neues Date: 26.12.2022. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin sind nicht mehr gültig und müssten für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

Sodom, geplant für 27.12.2021: Dieser Termin wird nicht stattfinden können. Wir haben einen Nachholtermin am 29.12.2022 vereinbaren können. Karten bleiben gültig, Reservierungen sind hinfällig. Hier geht es zum 2022er-Termin.

Die Happy, angekündigt für den 29. Dezember 2020 und zunächst verschoben auf 28.12.2021: Die Veranstaltung wird leider nochmal verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 28.12.2022 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Motörblast, angekündigt für den 29. Dezember 2021 (ursprünglich 27.12.2020): Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Neues Date: 27.12.2022. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin werden von uns storniert und müssten für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern, angekündigt für den 30.12.2021, (vormals 31.1.2021): Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Neues Date: 30.12.2022. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den 2021-Termin werden von uns storniert und müssten für den 2022-Termin neu erledigt werden.

Silvester mit Hot Stuff, angekündigt für den 31. Dezember 2021: Die Veranstaltung wird um 1 Jahr verschoben. Neues Date: 31.12.2022. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin sind nicht mehr gültig und müssten für den neuen Termin bitte nochmal erledigt werden.

NU, angekündigt für den 7. Januar 2022: Die Veranstaltung wird leider um ein Jahr verschoben. Wir haben einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 7.1.2023 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

Brothers In Arms, angekündigt für den 14.1.2022: Die Veranstaltung wird verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 13.1.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die Show sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den bitte neu reserviert werden muss.

John Diva & The Rockets of Love, angekündigt für den 7. November, zwischenzeitlich verschoben auf den 24.3.2021 bzw. 15.1.2022: Die Veranstaltung wird nun doch abgesagt. Wer Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, erhält dort auch sein Geld zurück. Online gekaufte Tickets werden automatisch erstattet. Reservierungen für die Show sind ungültig. Wir arbeiten bereits an einer neuen Terminansetzung.

Billow Wood, angekündigt für den 18. Januar 2022: Die Veranstaltung fällt aus. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen sind hiermit hinfällig. Wir bemühen uns, möglichst schnell einen neuen Termin für Billow Wood im Colos-Saal zu finden.

Take It To The Limit, angekündigt für den 20. November und zunächst verschoben auf 19.1.2022: Die Veranstaltung wird leider erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 13.02.2023 stattfinden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den auch neu reserviert werden muss.

April Art, angekündigt für den 30. September 2021 und zunächst verschoben auf den 20.1.2022. Die Show wurde abgesagt, da der geplante, neue Termin nicht rechtzeitig bestätigt werden kann. Bisher getätigte Reservierungen sind hiermit hinfällig. Gekaufte Karten über AdTicket/Reservix werden automatisch zurück erstattet (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Grave Digger, angekündigt für den 1. März 2021 und zunächst verschoben auf 25.1.2022: Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 24.1.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die Show sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den bitte auch neu reserviert werden muss.

Helter Skelter, angekündigt für den 31. Mai 2020, dann zweimal verschoben auf den 10.4.2021 und den 29.1.2022: Leider müssen wir die Show nun komplett absagen. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Allerdings gibt es bei CTS eine Besonderheit: Wer seine CTS-Karten über Hertlein gekauft hat, muss sich an uns wenden (per email an info@colos-saal.de), denn diesen Teil der CTS Karten müssen wir selbst erstatten.

Berlin Boom Orchestra, angekündigt für den 1. Februar 2022:Die Veranstaltung fällt aus. Reservierungen sind hiermit hinfällig. Wir bemühen uns, möglichst schnell einen neuen Termin für die Band im Colos-Saal zu finden.

Thorbjörn Risager & The Black Tornado, angekündigt für den 3. Februar 2022: Die Veranstaltung fällt aus. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen sind hiermit hinfällig. Wir bemühen uns, möglichst schnell einen neuen Termin für die Band im Colos-Saal zu finden.

IQ, ursprünglich angekündigt für den 19. & 20. Februar 2021 und dann verschoben auf 4. & 5.2.2022: Der Doppeltermin zum Band-Jubiläum muss verschoben werden. Wir konnten aber wieder einen Doppeltermin vereinbaren: Den 27. & 28.1.2023. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die 2021 & 2022er-Termine sind ungültig und müssten für die 2023er-Termine bitte neu erledigt werden. Hier geht es zu Show 1 und Show 2.

Wishbone Ash, angekündigt für den 8. Februar 2022: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder über CTS gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Kensington Road, angekündigt für den 11.2.2022: Die Veranstaltung wurde verschoben. Das neue Date ist der 17.5.2023. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit, aber Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig. Hier kann neu reserviert werden.

Turbostaat, angekündigt für den 5. April, verschoben zunächst auf 17.2.2021, dann 13.2.2022, dann 27.10.2022: Die Veranstaltung wurde nun doch komplett abgesagt. Reservierungen für die Show sind hinfällig. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

One Step Closer, angekündigt für den 18. Februar 2022: Die Veranstaltung wird leider verschoben. Neues Date: 3.2.2023. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig und müssten für den 2023er-Termin bitte neu erledigt werden.

Aretha Franklin Tribute Night, geplant für den 19.2.2022: Die Show muss leider ausfallen. Aktuell haben wir noch keinen Alternativtermin. Über Reservix gekaufte Karten (sowohl Live- als auch Streaming-Tickets) werden automatisch erstattet, Reservierungen lassen wir verfallen. Wir bemühen uns um ein neues Date für das Konzert.

Swallow The Sun, angekündigt für den 22.2.2022:Die Show wurde abgesagt, da der geplante, neue Termin nicht rechtzeitig bestätigt werden kann. Bisher getätigte Reservierungen sind hiermit hinfällig. Gekaufte Karten über AdTicket/Reservix/CTS werden automatisch zurück erstattet (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Ruf`s Blues Caravan, angekündigt für den 23. Februar: Die Veranstaltung fällt aus. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder über CTS gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen sind hinfällig. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Ersatztermin und sind zuversichtlich für Sommer 2022 Vollzug melden zu können!

Letzte Instanz, angekündigt für den 25. Februar: Die Show fällt leider aus. Reservierungen für den Termin sind hinfällig. Alle in Vorverkaufsshops erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! AdTicket/Reservix-Karten werden von uns erstattet.

Dizzy Mizz Lizzy/Jesper Binzer, angekündigt für den 7. März 2022: Die Veranstaltung wird verschoben. Neues Date: 15.2.2023. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin sind hinfällig und müssten für 2023 bitte neu erledigt werden.

Bloodbound, angekündigt für den 8.3.2022: Die Veranstaltung wird verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 7.3.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die Show sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den bitte neu reserviert werden muss.

John Mayall, angekündigt für den 24. März 2022: Die Veranstaltung fällt leider komplett aus, weil der Künstler aufgrund ärztlichen Rats keine Tourneen mehr machen will und kann. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Heavytones, angekündigt für den 25. März 2022: Die Veranstaltung  fällt leider komplett aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Jack Curley/Nicklas Sahl, angekündigt für den 25. März 2022: Die Veranstaltung  fällt leider komplett aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Im Autokino-Livestream, geplant für den 27. Mäz 2022: Der Stream wird leider ausfallen. Die bereits gekauften Karten werden von Reservix/AD ticket zurückerstattet. In Vorverkaufsshops gekaufte Karten müssen dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Fiddler's Green, angekündigt für den 7. Mai 2020 und zunächst verschoben auf 26.3.2021 bzw. 26.3.2022: Die Veranstaltung wird erneut verschoben. Wir haben bereits einen neuen Termin finden können: Die Show wird am 27.3.2023 stattfinden. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die alten Shows sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Date.

Im Autokino - Livestream, angekündigt für den 27 März 2022: Die Veranstaltung fällt aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Grand Magus, angekündigt für den 21. März 2020: und zweimal verschoben (30.3.2021 & 29.3.2022): Die Band hat entschieden, ihre komplette Tour abzusagen, um sich auf das Songwriting für das neue Album zu konzentrieren. Es wird vorerst keinen Ersatztermin geben. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Gleiches gilt für online gekauften Karten aus dem CTS-Eventim System. Reservierungen werden unsererseits storniert.

Savoy Brown, angekündigt für den 4. April 2022: Die Veranstaltung wurde abgesagt. Gekaufte Karten via Reservix werden über uns erstattet, CTS-Kunden geben ihre Karten bitte dort zurück, wo sie gekauft wurden, Reservierungen sind hinfällig.

Grailknights, angekündigt für den 25. September 2021 und zunächst verschoben auf 8.4.2022. Das Konzert muss leider nochmal verschoben werden! Neuer Termin ist der 1.4.2023. Alle bislang gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Alle Reservierungen für den alten Termin sind ungültig und hier geht es zum neuen Termin.

Lotte, angekündigt für den 10. November: Die Veranstaltung wird erneut verschoben, da die Ersatztermine am 25.5.2021, 12.4.2022 und 28.11.2022 auch nicht funktionieren. Neues Date: 19.1.2023. Hier geht es zum neuen Date. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die alten Termine sind nicht mehr gültig und müssten für den künftigen Termin bitte neu erledigt werden.

Igels, angekündigt für den 16. April 2022: Die Veranstaltung  fällt leider komplett aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). Gekaufte Karten an VVK-Stellen müssen bitte dort zurück gegeben werden, wo sie erworben wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen sind ungültig.

Brother Firetribe/One Desire, angekündigt für den 21. April 2022: Die Veranstaltung wurde auf den 19.4.2023 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit, Reservierungen für die alten Termine sind hinfällig. Hier geht es zum neuen Termin, für den bitte auch neu reserviert werden muss.

Xentrix, ursprünglich geplant für den 23.4.2022: Nach der Verschiebung fällt die Show nun letztendlich aus. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix, über CTS-Eventim oder MyTicket gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Dana Fuchs, angekündigt für den 6.5.22: Das Konzert kann nicht stattfinden. Die Tour wurde nun von Seiten der Band komplett abgesagt. Es wird vorerst auch keinen Ersatz geben. Reservierungen für die abgesagte Show sind hinfällig. Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Alexandr Misko, angekündigt für den 11. Mai 2022. Leider muss das Konzert auf Grund der anhaltenden kritischen politischen Situation und den damit verbundenen Unsicherheiten verschoben werden. Neues Date ist der 26.9.2023. Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, alle alten Reservierungen sind ungültig und müssten für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

Trouble, angesetzt für 4.6.2022: Das Konzert wurde vonseiten der Band abgesagt - wir setzen ggf. für 2023 nochmal neu an. Reservierungen sind hinfällig, gekaufte Karten werden von uns zurück erstattet!

Auch das nach der Absage von Trouble neu angesetzte Konzert der Fou Fighterz am 4.6.22 muss leider komplett ausfallen, wegen eines positiven Tests in der Band. Alle bereits gekauften Tickets werden von Reservix automatisch zurück erstattet.

Galactic Empire, geplant für den 14.6.2022: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen sind hinfällig, über Eventim gekaufte Karten werden über den Anbieter erstattet, über Reservix gekaufte Karten über uns.

Samantha Martin & Delta Sugar, geplant für den 22.6.2022: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen sind hinfällig, über Eventim gekaufte Karten werden über den Anbieter erstattet, über Reservix gekaufte Karten über uns.

Knasterbart, geplant für den 8.7.2022: Ein Mitglied der band hat sich leider mit Corona angesteckt, daher müssen wir die Show verschieben. Neuer Termin: 8.2.2023, Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen übertragen wir nicht auf den neuen Termin, diese müssten also ggf. neu erledigt werden. Das neue Date findet ihr hier.

The Black Dahlia Murder, geplant für den 11.8.2022: Nach dem tragischen Tod des Sängers Trevor Strnad fällt die Show aus. Unser tiefes Mitgefühl geht an alle, die Trevor kannten und als tollen Frontman schätzten - rest in peace! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix oder CTS-Eventim gekauft haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet bekommen (was allerdings ein paar Tage dauern kann). Reservierungen sind hinfällig.

Sanctuary, angekündigt für den 23. August: Die Veranstaltung wird abermals verschoben. Neues Date: 12.9.2023 (ursprünglich war mal der 23.9.2021 geplant). Hier geht es zum neuen Termin. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für den alten Termin sind nicht mehr gültig und müssten bitte für den neuen Termin nochmal erledigt werden.

Ian Paice ft. Purpendicular, angekündigt für den 30.8.2022, dann verschoben auf 6.2.2023: Wir müssen leider die Show nochmal verschieben. Neuer Termin: 5.9.2023, Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen übertragen wir nicht auf den neuen Termin, diese müssten also ggf. neu erledigt werden. Das neue Date findet ihr hier.

Ferocious Dog, geplant für den 3.9.2022: Die Show wird verschoben, der neue Termin ist für 14.3.2023 fest gelegt. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen sind ungültig und müssten bitte neu erledigt werden. Das neue Date findet ihr hier.

King's X, geplant für den 7.9.2022: Aufgrund einer schweren Erkrankung einer der Musiker muss diese Show leider ausfallen. Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Reservierungen für die Show sind hinfällig, hier müsst ihr euch um nichts kümmern.

Marc Broussard, angekündigt für den 26. September 2020, dann 8.10.21 und schließlich 21.9.2022.Das Konzert wurde nun doch abgesagt. Bereits gekaufte Karten werden über den jeweiligen Anbieter zurück erstattet, die Reservierungen sind ungültig.

Stan Webb's Chicken Shack, geplant für 22.9.2022: Stan Webb muss leider seine ganze Tour absagen. Aktuell gibt es noch keinen neuen Termin. Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierungen sind hinfällig.

The Zombies, geplant für den 23.9.2022: Das Konzert fällt leider aus. Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Reservierungen für die Show sind hinfällig, hierbei müsst ihr euch um nichts weiter kümmern.

Unlimited Culture, geplant für den 28.9.2022: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen sind hinfällig, über Reservix gekaufte Karten werden über uns erstattet.

Y&T, geplant für den 30.9.2022: Die Show fällt leider aus. Y&T mussten wegen Dave Menikettis Erkrankung ihre komplette Tour absagen. Reservierungen sind hinfällig, Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet.

Eric Gales, geplant für 4.10.2022: Die Komplette Tour wurde abgesagt. Aktuell gibt es noch keinen neuen Termin. Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierungen sind hinfällig.

Gil Ofarim, geplant für den 8.10.2022: Diese Show wird nicht stattfinden. Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Reservierungen für die Show sind hinfällig, hierbei müsst ihr euch um nichts weiter kümmern.

Granada, geplant für den 12.10.2022: Das Konzert ist leider abgesagt, die ganze Tour der Band wird nicht stattfinden. Gekaufte Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet. Reservierungen für die Show sind hinfällig, hierbei müsst ihr euch um nichts weiter kümmern.

Tito and Tarantula, geplant für den 26.10.2022: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Karten werden über den jeweiligen Ticketanbieter erstattet, Reservierungen sind hinfällig.

Turbostaat, angekündigt für den 5. April, verschoben zunächst auf 17.2.2021, dann 13.2.2022, dann 27.10.2022: Die Veranstaltung wurde nun doch komplett abgesagt. Reservierungen für die Show sind hinfällig. Alle in Vorverkaufsshops oder im Colos-Saal-Büro erworbene Karten müssen dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden! Alle, die ihre Karten online über AdTicket/Reservix haben, müssen nichts unternehmen, da sie ihr Geld automatisch zurück erstattet erhalten (was allerdings ein paar Tage dauern kann).

Pavlov's Dog, geplant für den 31.10.2022: Aufgund von schweren Erkrankungen zweier Musiker wird die Show nicht wie geplant stattfinden können. Mittlerweile gibt es einen Ersatztermin zu vermelden: Das Konzert wird am Mittwoch, den 3. Mai 2023 nachgeholt. Hier kommt ihr direkt zum neuen Date. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen über unsere Website nicht, diese müssten bitte nochmal erledigt werden.

Bosca, geplant für den 11.11.2022: Die Show wird leider nicht am geplanten Datum stattfinden. Wir suchen aktuell nach einem neuen Termin und werden euch informieren, sobald dieser feststeht. Bereits gekaufte Karten werden gültig bleiben, Reservierungen über unsere Website nicht, diese müssten ggf. für den neuen Termin erneut erledigt werden.

Therion, geplant für den 26.11.2022: Die Show fällt leider komplett aus. Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Wer Karten reserviert hat, muss sich um nichts kümmern, die Reservierungen werden storniert.

Jack Savoretti, geplant für den 27.11.2022: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen sind hinfällig, Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Lotte, angekündigt für den 10. November: Die Veranstaltung wird erneut verschoben, da die Ersatztermine am 25.5.2021, 12.4.2022 und 28.11.2022 auch nicht funktionieren. Neues Date: 19.1.2023. Hier geht es zum neuen Date. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen für die alten Termine sind nicht mehr gültig und müssten für den künftigen Termin bitte neu erledigt werden.

Leaves' Eyes, geplant für den 30.11.2022: Die Show fällt leider ersatzlos aus. Reservierungen sind hinfällig, Online gekaufte Karten werden automatisch zurück erstattet (was aktuell leider etwas dauern kann). An Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

Ian Paice ft. Purpendicular, angekündigt für den 30.8.2022, dann verschoben auf 6.2.2023: Wir müssen leider die Show nochmal verschieben. Neuer Termin: 5.9.2023, Bereits gekaufte Karten bleiben gültig, Reservierungen übertragen wir nicht auf den neuen Termin, diese müssten also ggf. neu erledigt werden. Das neue Date findet ihr hier.

Ihr könnt Ihr uns jederzeit anschreiben, wenn Ihr mit einem Kartenanbieter Rückerstattungsprobleme für Tickets unserer Konzerte habt und zwar unter info@colos-saal.de. Wir helfen Euch gerne und suchen eine individuelle Lösung.

Zurück